Augenlasern 2020: Diese Methoden sind sicher und schmerzlos

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 3,80 Sterne von 5)

Augenlasern 2020

Viele Menschen mit Brillen oder Kontaktlinsen „liebäugelten“ schon mal mit der Idee, sich die Augen lasern zu lassen. Doch die meisten nehmen dann doch nicht die letzte Hürde in Richtung Augenlaserklinik. Zwar lockt ein unbeschwerter Alltag mit scharfer Sicht ohne Sehhilfen, doch die Angst, dass ja trotzdem irgendwas passieren kann, ist immer noch größer.

Augenlasern 2020 – Artikelübersicht:

Diese Angst ist im Jahr 2020 absolut unbegründet. Speziell in den letzten 10 bis 20 Jahren hat sich die Augenlasertechnologie so stark weiterentwickelt, dass ein Augenlasereingriff absolut schmerzfrei und ohne erhöhtes Risiko über die Bühne geht. Das Excimer Augenlaserzentrum Bratislava in der Nähe von Wien hat über 26 Jahre Erfahrung im Bereich Augenlasern und bietet mit Hilfe der modernsten Technologien schmerzfreie und sichere Behandlungsmethoden an.

Behandlungserfolg

95% aller Patienten sehen nach einer Behandlung im Excimer Augenlaserzentrum wieder gestochen scharf. Bei den restlichen 5 % kann durch eine Nachbehandlung ein ähnliches Ergebnis erzielt werden. Da im Vorfeld die Hornhautdicke exakt abgemessen wird und der maximale Abtrag mit dem Augenlaser auf 20% begrenzt ist, kann man durch diese Augenlasermethoden nicht blind werden.

Behandlungsdauer

Pro Auge dauert die Laserbehandlung etwa 5-7 Minuten. Das eigentliche Lasern dauert nur ein paar Sekunden. Am längsten dauert die gründliche Voruntersuchung. Hier müssen Sie mit 2-3 Stunden rechnen. Insgesamt nimmt der Aufenthalt mit Voruntersuchung, Behandlung und Nachuntersuchung in den meisten Fällen zwei Tage in Anspruch.

Moderne Behandlungsmethoden im Überblick

LASIK

Anders als bei den anderen beschriebenen Behandlungsmethoden wird hier noch die oberste Hornhautschicht eingeschnitten und zur Seite gelappt. Dadurch entsteht eine Lamelle, die auch „Flap“ genannt wird. Anschließend wird das Auge für ein paar Sekunden mit dem Laser behandelt und überflüssiges Hornhautgewebe abgetragen. Die Lamelle wird wieder zurückgeklappt, saugt sich am restlichen Teil der Hornhaut fest und wächst wieder zusammen.

Epi-LASIK

Hierbei handelt es sich um eine erweiterte LASIK-Methode, die bereits ganz ohne Schnitt auskommt. Anstatt die oberste Hornschicht (Epithel) aufzuschneiden, wird diese mit einem Spezialgerät, dem Keratom, zur Seite geschoben. Dann erfolgt das Lasern gleich wie bei der herkömmlichen LASIK-Methode. Das Epithel wird wieder zurückgeschoben und für ein paar Tage mit einer Verbandskontaktlinse geschützt.

LASEK

Dieses Behandlungsverfahren kommt auch ohne Schnitt aus und ist der Epi-LASIK-Methode sehr ähnlich. Hier wird allerdings das Epithel mit Alkohol angefüllt und mit einem eigenen Instrument zur Seite geschoben. Danach findet die klassische Laserbehandlung statt. Speziell für Patienten, die große Angst vor einem Schnitt ins Auge haben, sind alle schnittlosen Behandlungsmethoden wie beispielsweise die LASEK-Methode am besten geeignet.

C-TEN SmartSurf

C-TEN SmartSurf

Nun kommen wir zur aktuell modernsten Methode im Bereich des Augenlaserns. Durch eine innovative No-Touch-Technologie ist es zum ersten Mal möglich, Augen lasern zu lassen, ohne irgendeinen mechanischen Eingriff vornehmen zu müssen. Die unnötige Hornhaut wird einzig und allein durch einen hochpräzisen Laser abgetragen. Hier handelt es sich um eine sehr individuelle Behandlung, die zu 100% auf den Patienten abgestimmt wird.

Augenlaser SCHWIND AMARIS 1050RS

Das aktuell leistungsstärkste Augenlaser-System für die Hornhautchirurgie, der SCHWIND AMARIS 1050RS im Video.

Fazit

Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile einer Augenlaserbehandlung. Mittlerweile gibt es die oben beschriebenen Behandlungsmethoden, die teilweise auf einen mechanischen Eingriff oder einen Schnitt ins Auge vollkommen verzichten. Optische Fehlsichtigkeit kann somit schmerzfrei und ohne erhöhtes Risiko durchgeführt werden. Die Verfahren werden ambulant und mit einer Lokalanästhesie durchgeführt.

Wenn es um Augenlasern geht, sticht das Excimer Augenlaserzentrum Bratislava besonders hervor. Man braucht sich nur die Erfahrungsberichte auf der Website ansehen und man merkt: hier sind erfahrene Profis am Werk, die sich einfühlsam und kompetent um jeden Patienten kümmern.

——————-

Quellen:

¹ Excimer Augenlaserzentrum Bratislava
² Erfahrungsberichte
³ Photorefraktive Keratektomie

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

Aufbau des Auges
– Die Funktion des Auges
Ästhetische Augenchirurgie
Sehschwäche: die richtige Therapie wirkt Wunder
Kontaktlinsen heute: Korrektur & Komfort
Online-Sehtest

Das könnte Sie auch interessieren …