Parmigiana di melanzane | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Rezept der Woche
Kalenderwoche 49; 2002
Parmigiana di melanzane

Kategorie: Hauptspeise

Portionen: für 4 Personen

Zutaten:

  • 800g Melanzane
  • 250g Mozzarella
  • 80g frisch geriebenen Parmesan
  • ein Bündel Basilikum
  • 800g frische Paradeiser
  • eine Zwiebel
  • Olivenöl, Salz, Öl zum fritieren


Zubereitung:

  • Die Melanzane waschen und in Zentimeter dicke Scheiben schneiden.Die Scheiben salzen und für 2 Stunden in eine Schüssel mit Wasser geben, abdecken und beschweren, dadurch verlieren die Melanzane den scharf bitteren Geschmack.
  • Nun die Paradeiser blanchieren, abschälen und würfelig schneiden. Zwiebel mit etwas Olivenöl andünsten. Paradeiser dazugeben, aufkochen, salzen und danach auf mittlerer Stufe (E-Herd Stufe 4) 30 Minuten köcheln lassen.
  • Danach das (per Hand und nicht mit Messer) zerkleinerte Basilikum dazugeben und fünf Minuten mitköcheln lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Melanzanescheiben inzwischen fritieren, danach auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen und salzen.
  • Die Backform mit Olivenöl und einer Schicht Salsa auskleiden. Nun eine Schicht Melanzane in die Form legen, darüber Salsa, Mozzarellascheiben und Parmesan geben und wieder eine Schicht Melanzane, Salsa, Mozzarella und Parmesan. Mit einer Schicht Salsa und Parmesan abschließen.
  • Die Form mit Alufolie bedecken und in den vorgewärmten Ofen bei 180 Grad für 40 Minuten schieben, erst die letzten 5-10 Minuten abdecken.

Tipp: Etwas kalorienärmer wird das Ganze, wenn man die Melanzane nicht fritiert sondern sondern in einer beschichteten Pfanne brät – auch gut und mit minimal Öl- Übrigens: die Tomaten sind halb aus der Dose, halb frisch, ohne Kochen, aber gut gewürzt genauso gut.

Dauer: ca. 60 Minuten

– Gesunde Kochrezepte

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** Jamie Oliver - Essen ist fertig

Jamie Oliver – Essen ist fertig!
Die besten Rezepte für jeden Tag

Essen ist fertig! tischt die besten Rezepte für jeden Tag auf. Schnell soll es gehen, ohne viel Umschweife zubereitet sein und obendrein natürlich gesund und ein Gaumenschmaus für die ganze Familie.

Und Jamie wäre nicht der geniale Koch, würde er nicht auch einfache Gerichte mit dem gewissen phantasievollen Etwas verfeinern. Da tun sich Radieschen mit Wassermelonen zusammen und bilden die ungewöhnliche Basis für einen rot-bunten Sommersalat.

Kundenrezension: “Jamie Olivers Küche spricht einfach die heutige Sprache. Gerichte die leicht zubereitet werden können, wenig Zeit in Anspruch nehmen und trotzdem raffiniert daherkommen.”

gesund.co.at Buchtipp