Kategorie: Umweltmedizin

Umweltmedizin: Informationen und weiterführende Links

Umweltmedizin: Informationen und weiterführende Links

Wenn Chemikalien und mikrobielle Belastungen krank machen, werden die Ursachen oft nicht erkannt. Zu den gesundheitsgefährdenden Umweltfaktoren zählen Luftverunreinigung, Lärm, schädliche Strahlung aber auch psychosoziale Komponenten wie Reizüberflutung oder Stress am Arbeitsplatz.

Interaktive Luftgüteinformation: neuer Service auf www.umweltbundesamt.at

Interaktive Luftgüteinformation: neuer Service auf www.umweltbundesamt.at

Noch selten war Information dermaßen zielgerecht und benutzerfreundlich abrufbar: Für die Darstellung topaktueller Luftgüteinformationen setzt das österreichische Umweltbundesamt nämlich auf die Funktionalität von Google Maps. Der neue Service auf der Website verbindet Umweltdaten mit...

OZON!Sofort – Infoservice zur Ozonbelastung

OZON!Sofort – Infoservice zur Ozonbelastung

Umweltbundesamt, Lebensministerium und mobilkom austria machen Ozon in Österreich sichtbar.

Elektrosmog bei Schnurlostelefonen

Elektrosmog bei Schnurlostelefonen

Digitale Schnurlostelefone für zu Hause sind nicht nur praktisch, sondern auch eine Strahlungsquelle in Ihrem Heim.

Stressfaktor Lärm

Stressfaktor Lärm

⭐ Lärm sorgt nicht nur für Unruhe, indem er “auf die Nerven geht”, er kann auch das Gehör selbst sowie Herz und Kreislauf schädigen.

25. April – “Tag gegen den Lärm”

25. April – “Tag gegen den Lärm”

Ziel der Aktion Tag gegen Lärm am 25. April 2001 ist es, Aufmerksamkeit für die Lärmproblematik zu erregen und das Bewußtsein für die Sinneswahrnehmung Hören auszubilden bzw. zu stärken: Der Einfluß von Lärm auf...

Nachweis von Dieselabgasen im Körper

Nachweis von Dieselabgasen im Körper

Toxikologen der Universität Nimwegen haben im Körper von Testpersonen erstmals Substanzen nachweisen können, die aus Dieselruß stammen. Damit ist es nun möglich, das mit Diesel verbundene Gesundheitsrisiko auch jenseits der Lungenkrebsinzidenz bei exponierten Berufsgruppen...