Sa, 29.04.2017

Häufige Krankheiten

Was tun gegen Hämorrhoiden?

Was tun gegen Hämorrhoiden?

Was tun gegen Hämorrhoiden?

Hämorrhoidalleiden sind eine weit verbreitete Erkrankung doch nach wie vor ein absolutes Tabuthema. Blut im Stuhl, heftiges Brennen und Jucken sind die häufigsten Krankheitsanzeichen. Hämorrhoiden sind ein Geflecht von Arterien und Venen gebildeter Schwellkörper ein wenig oberhalb der Schließmuskeln des Afters (Anus). Erst wenn sich Hämmorhoiden erweitern und nach unten sinken, kann es zu Beschwerden kommen – dann sprechen Mediziner von einem Hämorrhoidalleiden. Prof. Dr. Max Wunderlich beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit mit diesem Volksleiden. »» Was tun gegen Hämorrhoiden?


Seite 4 von 812345678
Zysten, Geschwulst, Schwellungen, Knoten

Zysten – Geschwulste, Knoten, Tumore?

Bei einer Zyste handelt es sich um einen durch ein Häutchen (Epithel) abgeschlossenen, ein- oder mehrkammerigen Gewebehohlraum mit flüssigem Inhalt. Die im menschlichen Körper häufig auftretenden Erscheinungen werden in der...

chronische Erkrankungen, Österreich

Österreich: jeder Dritte über 15 Jahren leidet an einer chronischen Erkrankung

Während im 19. Jahrhundert noch 80 % aller Menschen an Infektionskrankheiten starben, waren es 1930 knapp 50 % und 1980 nur noch 1 %. Heute geht in Europa der überwiegende...

Reflux (Refluxkrankheit)

Reflux (Refluxkrankheit)

Unter der Refluxkrankheit fasst man die krankhaften Veränderungen der Speiseröhre zusammen, die dadurch entstehen, dass der saure Mageninhalt zurück in die Speiseröhre fließt. Falsche Ernährung, Stress und Bewegungsmangel werden dafür...

Psoriasis, Kopfhaut, Kombinations-Gel

Psoriasis auf der Kopfhaut – neues Kombinations-Gel verspricht Abhilfe

Bei einem hohen Prozentsatz der Psoriasis-Patienten ist – teilweise oder ausschließlich – die Kopfhaut betroffen. Lokale Behandlungsmittel auf Salbenbasis sind hier aufgrund der Behaarung besonders schwer anwendbar, überdies belasten hohe...

Landeskrankenhaus Feldkirch ©LKH Feldkirch

19-jähriger Vorarlberger an Schweinegrippe verstorben

Feldkirch (OTS) – Ein 19-jähriger Patient ist am Mittwoch dieser Woche nach einer Infektion mit dem Schweinegrippe-Virus (H1N1) verstorben. Dies teilte das Landeskrankenhaus Feldkirch der Gesundheitsbehörde mit. Es handelte sich...

Schweinegrippe 2011 H1N1

Schweinegrippe: die neuesten Infos

Die Rückkehr der Schweinegrippe: Nach mehreren neuen Fällen in Österreich, Deutschland und England steht fest, dass die Schweinegrippe (A/H1N1) erneut in Europa umgeht. Nach mehreren Todesfällen in Deutschland sehen Experten...

Seite 4 von 812345678