Markiert: Wechselbeschwerden

Mönchspfeffer | Heilpflanzenlexikon

Der Mönchspfeffer wird vor allem in der Frauenheilkunde eingesetzt. Er wirkt unterstützend bei Zyklus- und Wechselbeschwerden. Weil Mönchspfeffer die Bildung von Gelbkörperhormonen fördert, ist er möglicherweise auch bei Kinderwunsch bzw. Unfruchtbarkeit hilfreich. Dies ist...

Hormonersatztherapie

Hormone im Wechsel – Nutzen und Risiko

Die Wechseljahre der Frau können unangenehme Begleiterscheinungen mit sich bringen, aber auch neue Chancen und Freiheiten. Der Wechsel ist keine Krankheit, sondern – ebenso wie die Pubertät – ein natürlicher Abschnitt im Leben einer...