Die Pollen sind los: die Attacke der fliegenden Quälgeister

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Pollensaison

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien, doch eine Linderung der Symptome etwa einer Pollenallergie ist möglich.

Endlich. Der Frühling ist da und weckt die Lebensgeister: Menschen strömen ins Freie, um den Duft der warmen Jahreszeit zu inhalieren und die winterbedingt lahmen Glieder wieder zu bewegen. Doch bei 900.000 ÖsterreicherInnen bleiben die Türen noch fest verschlossen. Denn: Die Pollen sind los. „Pflanzen, die sich über die Windbestäubung vermehren, setzen gehäuft Blütenstaub – so genannte Pollen – frei. Was ein Gesunder gar nicht spürt, belastet den Allergiker enorm. Bei einer Allergie ist das Immunsystem aus dem Gleichgewicht gekommen und wehrt sich gegen eine eigentlich harmlose Substanz“, erklärt Ass.-Prof. Dr. Siegfried Jäger, Botaniker und Experte für Pollenallergien am AKH Wien.

Schon 20 Pollen pro m3 Luft reichen aus, um typische Beschwerden wie rinnende Nase, Heuschnupfen, Augenjucken und Atemnot auszulösen. Jäger: „Ergebnisse meiner aktuellsten Untersuchung an Patienten der Allergieambulanz am Wiener AKH zeigen ganz klar, dass Allergien immer mehr zunehmen und dass die allgemeine Klimaerwärmung Einfluss darauf hat: Obwohl sich die Blütezeit einiger Pflanzen, wie etwa der Birke, nach vorne verschiebt und verkürzt, konnte ich einen Anstieg an Birkenpollenallergien feststellen. Der Grund könnte eine Verstärkung der allergischen Potenz dieser Pflanze und/oder eine Steigerung der menschlichen Sensibilität sein.“

„Um sich gegen diese häufigste Form von Allergien langfristig zu schützen – etwa durch eine Allergie-‚Schutzimpfung‘, bedarf es vor der Therapie eines umfassenden Allergie-Checks (körperliche Untersuchung, Blutanalyse und Hauttest). Nur so können auch die gefürchteten und schwerwiegenden Spätfolgen wie etwa Asthma bronchiale vermieden werden.“.

© www.pharmacia.at

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Allergie-Corner
– Biowetter & Polleninformation Österreich
– Allergien: Entgleisung des Immunsystems