1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 Sterne von 5)
Kikkoman Kochbuch | Gewinnspiel

Kikkoman Kochbuch | Gewinnspiel

Kikkoman Sojasuce, Kochbuch

Mitmachen und gewinnen: Wir verlosen 10 Kochbücher „Geschmack verbindet – zeitgemäße österreichische Küche mit Sojasauce“. Als raffiniertes Würzmittel hat Sojasauce längst in die vielfältigen Küchenstile dieser Welt Einzug gehalten. Kochstars wie Sohyi Kim, Joachim Gradwohl oder Christian Petz zeigen in diesem Buch, wie man die Küche mit dem „schwarzen Gold“ gekonnt verfeinert.



Wenn Starköche wie Sohyi Kim, Joachim Gradwohl, Christian Petz und Andreas Wojta und der Patissier Josef Haslinger zur kleinen braunen Flasche von Kikkoman greifen, hat das einen guten Grund: Sojasauce ist ein raffiniertes Würzmittel und kann den Salzgehalt in Speisen um bis zu 50 % reduzieren.

Sohyi Kim („Kim kocht“), Joachim Gradwohl (2009 noch „Meinl am Graben“), Christian Petz (Holy Moly, Badeschiff), Andreas Wojta („Minoritenstüberl“) und Josef Haslinger (Patissier „Meinl am Graben“) servieren in diesem Kochbuch ihre ganz persönlichen Erfolgrezepte mit Sojasauce.

Von Rindsrouladen über geschmortes Beiried, gekochten Tafelspitz und gebackenen Karpfen bis hin zu Schinkenfleckerln, Reisfleisch oder Gulasch zeigt sich eines ganz klar: Sojasauce steht den österreichischen Klassikern äußerst gut zu Gesicht. Sie lässt die Kruste beim Schweinsbraten oder bei der Ente schön braun und knusprig werden und sorgt für tolle Farbe und wunderbares Aroma bei sämtlichen Saucen.

Ob Salat oder Suppe, Gemüsegericht oder Fleischgang, Sojasauce kommt immer häufiger als Salzersatz und universelle Würzsauce zum Einsatz. Kikkoman Sojasauce Süß kann in pikanten Gerichten wie Krautfleckerln oder Paradeisersauce anstelle der üblichen Prise Zucker verwendet werden und peppt so manches Dessert auf. Staunen lässt auch der Kaiserschmarren, der mit einem Schuss süßer Sojasauce im Teig besonders vollmundig gelingt.

*** Gewinnspiel ***

Mitmachen & gewinnen: gesund.co.at verlost 10 Kochbücher „Geschmack verbindet“

Sojasauce ist nicht gleich Sojasauce. Darüber sind sich alle Beteiligten einig. Ein Kapitel des Buches gibt einen kurzen Überblick über die Geschichte der Sojasauce, die unterschiedlichen Arten und das natürliche Brauverfahren von Kikkoman, das seit über 300 Jahren unverändert ist. Darüber hinaus werden dem Konsumenten auch Tipps gegeben, worauf man beim Kauf einer guten Sojasauce achten sollte.

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Mail mit dem Kennwort „Kikkoman“ an redaktion@gesund.co.at schicken, und mit ein bisschen Glück sind Sie unter den glücklichen Gewinnern.

Einsendeschluss ist der 17. Juli 2011, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.