Markiert: Cholesterinspiegel

Eier: Sorten & Zubereitung

Eier: Sorten & Zubereitung

Das Ei ist ein wahres Wunderwerk der Natur! Neben wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Lezithin und Omega-3-Fettsäuren, liefert es hochwertiges Eiweiß das unser Körper zum Gesund bleiben braucht. Doch welche Eiersorten gibt es überhaupt? Welche Arten...

Geheimtipp Erdmandel – süß und gesund!

Geheimtipp Erdmandel – süß und gesund!

Die Erdmandel ist in Spanien weit verbreitet, hierzulande hält sie erst langsam in die Küchen Einzug. Trotz ihrer Vorzüge – sie ist gesund, schmackhaft und sättigend, zudem glutenfrei, wegen ihrer natürlichen Süße beliebt und...

Eier: Sorten & Zubereitung

Eier: Sorten & Zubereitung

Das Ei ist ein wahres Wunderwerk der Natur! Neben wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Lezithin und Omega-3-Fettsäuren, liefert es hochwertiges Eiweiß das unser Körper zum Gesund bleiben braucht. Doch welche Eiersorten gibt es überhaupt? Welche Arten...

Lebensmittel Ei

Das Ei – Cholesterinbombe oder Kraftspender?

Eier sind regelrechte Nährstoffbomneb, sie liefern aber auch viel Cholesterin, welches sie in Verruf brachte. Neue wissenschaftliche Studien haben das Image des Eies aber wieder rehabilitiert. Denn Eier haben zwar tatsächlich viel Cholesterin, sie enthalten aber auch viel Lezithin und das ist ein Stoff, der die Cholesterinaufnahme im Körper bremst.

LDL-Cholesterin: Senkung schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen

LDL-Cholesterin: Senkung schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Cholesterin ist eine fettähnliche Substanz und spielt eine lebenswichtige wichtige Rolle beim Wachstum von Zellen, bei der Bildung einiger Hormone und der Gallenflüssigkeit. Ein zu hoher Cholesterinspiegel im Blut führt aber auch zu Gefäßverengungen und gilt daher auch als Risikofaktor für einen Herzinfarkt. Sport und gesunde Ernährung helfen aber das gefährliche LDL-Cholesterin zu senken und die Blutfettwerte zu verbessern.

Hypercholesterinämie, Foto Patientengespräch

Chronisch erhöhtes Cholesterin häufig genetisch bedingt

Familiäre Hypercholesterinämie (FH) ist eine Fettstoffwechselstörung und bezeichnet einen zu hohen Cholesterinspiegel im Blut. Neben einem ungesunden Lebensstil ist auch genetische Veranlagung häufig Ursache dieser Störung des Fettstoffwechsels, die zu erhöhte Werten des schädlichen...

Cholesterinspiegel

Medizinlexikon: Cholesterinspiegel

Der Cholesterinspiegel ist die Gesamtmenge an Cholesterin im Blut. Hiebei handelt es sich um die Menge von HDL-Cholesterin („gutes Cholesterin“) und LDL-Cholesterin („schädliches Cholesterin“). Die Menge wird in Miligramm pro Deziliter gemessen.

Cholesterin, Depression

Zu wenig Cholesterin macht depressiv

Uttrecht – Niederländische Wissenschafter haben einen Zusammenhang zwischen einem sehr niedrigen Cholesterinspiegel und einer höheren Anfälligkeit für Depressionen entdeckt, berichtet die Fachzeitschrift Psychosomatic Medicine.