1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Die aktuelle Umfrage: Ärztemuffel – warum?

Die aktuelle Umfrage: Ärztemuffel – warum?

Umfrage-Aerztemuffel

„Welche Gründe halten Sie am ehesten von einem gesundheitlich eigentlich notwendigen Arztbesuch ab?“ Diese Frage stellte das Gesundheitsportal gesund.co.at kürzlich seinen Usern. Überraschendes Ergebnis: Immerhin 24 % misstrauen der Kompetenz der Mediziner.



Doch auch organisatorische Gründe sind es, die die Österreicher davon abhalten, einen notwendigen Arztbesuch zu verweigern. So lassen sich 17 % von langen Wartezeiten in der Ordination abschrecken, weiteren 9 % fehlt überhaupt die Zeit für den Arztbesuch. Die Probleme des Gesundheits- und Sozialsystems sind für eine weitere Gruppe von Verweigerern verantwortlich: 13 % verzichten auf den Arztbesuch aufgrund der gestiegenen Kosten und Selbstbehalte, für 7 % sind die langen Wartezeiten auf einen Termin Grund genug, einen solchen erst gar nicht zu vereinbaren. Schließlich haben 9 % Angst vor der Behandlung.

Lediglich für 21 % der Befragten reicht keiner der genannten Gründe aus, um auf notwendige Arztbesuche zu verzichten.


Die Umfrage:
Fragestellung: „Welche Gründe halten Sie am ehesten von einem gesundheitlich eigentlich notwendigen Arztbesuch ab?“

Zeitraum: Mai – August 2008
Art: Online-Umfrage
Sample: 547 Umfrageteilnehmer, davon 61% weiblich, 39% männlich

Umfrage Ärztemuffel


zum Detailergebnis
Umfragen auf gesund.co.at – Archiv

Linktipps:

– Patientenservice – Ärztekammer Wien
www.docfinder.at – Patientenplattform & Arztbewertung Österreich
– Österreichs Patienten mit Ärzte-Wartezimmern wenig zufrieden

Kave Atefie





SEO-Consultant und Gründer des unabhängigen österreichischen Gesundheitsportals gesund.co.at, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Themenportale im deutschen Sprachraum zählt. Der Anspruch auch komplexe Themen leicht verständlich für interessierte Laien aufzubereiten wurde zum Markenzeichen des Portals.