1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Apothekensuche: neue Smartphone-App

Apothekensuche: neue Smartphone-App

Apothekensuche mittels neuer Smartphone-App

In Österreich versorgen rund 1.300 öffentliche Apotheken die Bevölkerung mit Arzneimitteln. Jede Nacht sowie an Wochenenden und Feiertagen versehen etwa 330 Apotheken Bereitschaftsdienst. Herauszufinden, wo sich die nächste Apotheke befindet und ob diese geöffnet hat – darüber soll die neue Apotheken-Applikation der Österreichischen Apothekerkammer rasch und präzise Auskunft geben.



Die kostenlose Apotheken-Applikation der Österreichischen Apothekerkammer wurde für alle Smartphones entwickelt und beinhaltet alle österreichischen Apotheken mit tagesaktuellen Daten.

Die Idee und die Umsetzung der Apo-App stammen von Max Wellan und Christian Müller-Uri, beide Mitglieder des Präsidiums der Österreichischen Apothekerkammer. „Nur die offizielle App der Apothekerkammer kann die Richtigkeit der Daten garantieren und ist immer am aktuellen Stand“, so die beiden Initiatoren.

Smartphones erleichtern Apothekensuche

Die neue Anwendung „Apo-App“ liefert Öffnungszeiten, eine genaue Wegbeschreibung über Maps oder über das Internet und kann bei Bedarf telefonisch mit der Apotheke verbinden. Wer will, kann also sofort anrufen, ob in dieser Apotheke das gewünschte Medikament lagernd ist. Öffnet eine der nächstgelegenen Apotheken in absehbarer Zeit, wird der User gesondert darauf hingewiesen. Nachtdienste werden übrigens extra markiert, das Apothekenzeichen ist dann mit einem blauen Hintergrund unterlegt.

Zentrales Element der Apo-App ist, dass man rasch die nächste dienstbereite Apotheke findet, denn genau darauf kommt es im Notfall an. „Daneben sind bereits Zukunftsaspekte wie die Augmented Reality eingebaut, die unsere Suchgewohnheiten verändern werden“, so Wellan.

Auf der Startseite der Apo-App-Homepage findet der Nutzer zusätzlich das Logo des neuen Apothekenrufs 1455, der durch einen Fingerdruck direkt über die Apo-App angewählt werden kann: „Über unseren Apothekenruf 1455 erfährt der Anrufer rasch und einfach die nächste dienstbereite Apotheke und erhält rund um die Uhr Auskunft zu Arzneimitteln“, erläutert Müller-Uri.

Freilich ist die Apotheken-App der Österreichischen Apothekerkammer nicht die erste dieser Art, denn die Wiener Firma OpenResearch Software Development OG hat bereits vor einiger Zeit eine Applikation ähnlichen Leistungsumfangs herausgebracht, mit der sich die Benutzer zudem auf Knopfdruck die Route zur nächsten Apotheke in der iPhone Kartenapplikation anzeigen lassen können. Nicht umsonst zählt die Anwendung daher zu den beliebtesten Apps im österreichischen App-Store.

Download-Service Apothekensuche:

Die Apo-App kann kostenlos unter den Suchbegriffen „Apotheken und Medikamente“ heruntergeladen werden. Die App und nähere Informationen zum Download finden Sie im Apple iTunes Store (für iOS) bzw. im Google play (für Android).

– Apo-App-Download für iPhone
– Apo-App-Download für Android

Linktipps:

– Gesundheitspolitik: Informationen zu Ämter und Behörden in Österreich
– Stationäre und Online Apotheken im Vergleich
– Österreichs Apotheken gehen mit „APOdirekt“ online

Kave Atefie





SEO-Consultant und Gründer des unabhängigen österreichischen Gesundheitsportals gesund.co.at, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Themenportale im deutschen Sprachraum zählt. Der Anspruch auch komplexe Themen leicht verständlich für interessierte Laien aufzubereiten wurde zum Markenzeichen des Portals.