Fitnesscenter & Fitnessstudios Österreich

Österreich Karte

Der Fitness-Markt in Österreich

Mehr als 1.200 Fitness-Studios gibt es in Österreich, der überwiegende Anteil in Wien, Niederösterreich, Steiermark und Oberösterreich (allein in Wien gabe es 2018 mehr als 220 Studios). Laut einer Analyse von DELOITTE belief sich der Gesamtumsatz 2018 auf rund 554 Millionen Euro.

Nach wie vor befindet sich die Zahl der eingeschriebenen Mitglieder im steigen. Sie wuchs in den letzten 5 Jahren um knapp 300.000., gleichzeitig ist der Durchschnittspreis aufgrund des stärkereren Wettbewerbs auf etwa 43.- EUR pro Monat gesunken (Angaben der WKO).

Der Fitness-Wachstumstrend lässt sich an der steigenden Anzahl an Studios ablesen, Ursache dafür sind ganz klar Diskontanbieter wie Fitinn, Happy Fit, Clever Fit und McFit, die mit niedrigen Flat-Tarifen agressives Marketing betreiben. Fazit: trotz der steigenden Mitgliederanzahlen stagniert der Gesamtumsatz der Branche.

Trotzdem überwiegt nach wie vor der Optimismus in der Branche, denn bei Frauen und Älteren gibt es Gnach wie vor gute Wachstumsaussichten, zudem bietet der Ausbau betrieblicher Gesundheitsvorsorge ebenfalls neue Absatzmärkte.

Linktipps:

– Fitnesscenter & Fitnessstudio in Österreich
– Fitness Jobs: Infos & Stellenangebote