Fr, 21.07.2017

Ernährungsberatung Österreich

 

Gesunde Ernährung statt Zivilisationskrankheiten

Viele der sogenannten Zivilisationskrankheiten sind Folge falscher Ernährungsgewohnheiten. Fettleibigkeit, Diabetes oder Arteriosklerose sind nur einige Beispiele von sich weltweit in rasanter Geschwindigkeit ausbreitenden Krankheitsbildern, die weitgehend auf die unmäßige Aufnahme ungesunder Nahrungsmittel zurückgehen.

Für den Konsumenten ist es überaus schwer, sich das notwendige Wissen über gesunde Ernährung anzueignen, insbesondere dann, wenn bereits Symptome einer durch falsche Ernährung verursachten Krankheit vorliegen. Aus diesem Grund hat sich die ernährungsmedizinische Beratung etabliert, die in der Bekämpfung von Zivilisationskrankheiten immer größere Bedeutung gewinnt.

Ernährungsberatung mit medizinischem Hintergrund kann im Wesentlichen von zwei Berufsgruppen in Anspruch genommen werden:

– von selbständigen Diätologen,
– von Ärzten, insbesondere solchen mit ernährungsmedizinisches Diplom.


auch erreichbar in der
Gemeinschaftspraxis
Physiotherapie am Spitz
Pragerstraße 6
1210 Wien

Tel: 0681/204 08 485
Fax: 01/253 3033-1405

E-Mail: office@essenz.at
Internet: www.essenz.at

© Dr. Claudia Nichterl

Dr. Claudia Nichterl

essen:z ernährung + beratung
Brückengasse 4
1060 Wien

Tel: 0681/204 08 485
Fax: 01/253 3033-1405

office@essenz.at
www.essenz.at


Anzeige


Diätologen-Suche:

>> Diätologen-Suche für ganz Österreich
>> Ärzte mit dem ÖÄK-Diplom für Ernährungsmedizin


Linktipps:

– Österreichische Gesellschaft für Ernährung
– Kochrezepte
– Verband der Diätologen Österreichs
– Übergewicht – was bedeutet das eigentlich?
– Fleisch & Geflügel: Pute, Rind, Schwein und Ziege