Markiert: Verhütung

Notfallverhütung: Nachträgliche Verhütungsmittel

Notfallverhütung: Nachträgliche Verhütungsmittel

Pannen beim Verhüten passieren schneller als die meisten denken. Wenn das Verhütungsmittel vergessen wurde oder versagt hat, ist eine Notfallverhütung mit einem postkoitalen Verhütungsmittel notwendig. Mit der Pille danach und der Kupferspirale können Frauen...

Verhütungsmittel - Kondom, Pille

Verhütungsmittel & Liebe

Verhütungsmittel im Überblick: hier gibt’s die wichtigsten Informationen über Kondom, Pille/Minipille, Verhütungspflaster, Implanon und Spirale übersichtlich zusammengefasst. Welche Verhütungsmethode schützt am besten vor einer ungewollten Schwangerschaft? Warum ist die Verwendung eines Kondoms bei häufig...

Kondom – Verhütungsmittel und Schutz vor Aids

Kondom – Verhütungsmittel und Schutz vor Aids

Kondom (auch: Präservativ, Gummi): wie man es benutzt und worauf man achten sollte. Die Auswahl ist groß, die Wichtigkeit unumstritten – das Kondom ist nämlich das einzige Verhütungsmittel, das vor HIV/AIDS und Geschlechtskrankheiten schützt.

Safer Sex Urlaub

Sommer, Sonne und Safer Sex im Urlaub

Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Vorfreude auf die freien Wochen ist groß. Ob Maturareise, cool am Pool im heimischen Schwimmbad oder ein paar entspannte Tage mit Freunden am See – bei...

Hormonelle Verhütungsmethoden: das Verhütungspflaster

Hormonelle Verhütungsmethoden: das Verhütungspflaster

Eine neue sensationelle Art der Verhütung hatte im September 2003 seine Premiere. Das Pflaster hat weniger Nebenwirkungen als die Pille und kann nicht so leicht vergessen werden. Einen „Quantensprung“ haben führende österreichische Experten das...

Prophylaxe

Medizinlexikon: Prophylaxe

[gr.], f, prophylaxe = Vorbeugung, Verhütung von Krankheiten Unter dem oft verwendeten Sammelbegriff Prophylaxe versteht man unterschiedliche Vorsorgemaßnahmen zur Verhütung, Vermeidung und Vorbeugung vor Krankheiten. Auch der Begriff Prävention wird oft gleichbedeutend verwendet.