Rucolasalat mit Putenleber | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Rucolasalat mit Putenleber; Ansichtsbild

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 600 g Putenleber
  • 1 kleine Zwiebel
  • 200 g Rucola
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • grobes Meersalz, Pfeffer

1.) Zwiebel schälen und fein würfeln. Salat waschen und gut abtropfen lassen. Evtl. kleiner zupfen. Tomaten und Radieschen waschen und halbieren.

2.) Zwiebel in 1 EL Öl anbraten. Mit Essig und 2-3 EL Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Beiseite stellen.

3.) Leber putzen, abspülen und gut trocken tupfen. In Stücke schneiden und in 1 EL heißem Öl bei mittlerer Hitze rundherum 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.) Rucola, Radieschen und Tomaten mischen. Mit der Leber auf Tellern anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln und sofort servieren..

Zubereitungszeit: gesamt ca. 15 Min.

Tipp: Dazu passt Weißbrot (z.B. Baguette, Ciabatta oder Grandiosa). Alternativ können Sie zur Putenleber natürlich auch Hühnerleber verwenden.

Linktipps

– Rezept: Fitness-Salat mit Putenstreifen
– Rezept: Hühchenbrust auf Lauch
– Rezept: Putenstreifen in Cornflakespanier
– Rezept: Zitronenhähnchen (lemon chicken)
– Rezept: Zitronenhühnchen mit Knoblauch
– Rezept: Huhn mit Nüssen und Zitronengras

– Rezepte: Salate & Vorspeisen
– Warenkunde: Fleisch & Geflügel
– Winzer, Weinhändler & Vinotheken
– Schmankerl & Delikatessen aus Österreich

Das könnte Sie auch interessieren...