Do, 27.07.2017

Hauptschlagader-OP

Erweiterung der Hauptschlagader nun sanft möglich

Wien – Ausbuchtungen der Hauptschlagader (Aortenaneurysmen) stellen für die Patienten auf Grund der permanenten Gefahr des Platzens eine akute Bedrohung dar. Bis vor Kurzem konnten etwa Erweiterungen der Brust-Aorta nur...

Pille gegen das Rauchen

Pille gegen das Rauchen kommt

BERLIN – Spätestens am 1. August 2000 kommt die erste Pille gegen das Rauchen auf den österreichischen Markt. „Zyban“ (Wirkstoff Bupropion), das die Entzugserscheinungen direkt im Gehirn unterdrückt, wurde am...

Vitamin-A-Mangel

Vitamin-A-Mangel führt zu Erblindung

Wien – In den ärmeren Ländern der Welt verlieren jedes Jahr mehr als 500.000 Kinder ihr Augenlicht wegen ernährungsbedingten Vitamin-A-Mangels. Besonders akut ist das Problem derzeit in den Hungergebieten Afrikas,...

Hiv-Aids-Auftreten

HIV: liegt erstes Auftreten noch länger zurück?

Als HIV (Human Immunodeficiency Virus, englisch für: Menschliches Immun-Schwäche-Virus) wird das Virus bezeichnet, welches die Krankheit Aids auslösen kann. Es gehört zur Klasse der Retroviren. Eine Eliminierung des HI-Virus aus...

Arthritis

Arthritis: neue Medikamente zur Behandlung

Ärzte versprechen sich eine echte Verbesserung bei der Behandlung der rheumaartigen Gelenksentzündung (Arthritis) durch so genannte TNF-alpha-Blocker.

Suizid, Raucher

Suizid: Raucher sind gefährdeter als Nichtraucher

Harvard – Raucher leben nicht nur aufgrund der Gesundheitsgefährdung durch den Glimmstängel gefährlich. US-Forscher der Harvard Universität konnten jetzt nachweisen, dass Raucher rund viermal häufiger Selbstmord begehen als nichtrauchende Zeitgenossen....