1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 Bewertungen, Durchschnitt: 3,56 Sterne von 5)
Wellness in Oberösterreich

Wellness in Oberösterreich

Wellness in Oberösterreich

Oberösterreich: lange Zeit als typisches Industriesbundesland Österreichs touristisch – abgesehen vom Salzkammergut – beinahe sträflich vernachlässigt, hat sich das flächenmäßig viertgrößte und einwohnermäßig drittgrößte Bundesland in den letzten Jahren in jeder Hinsicht gemausert. Sowohl Sommer-, als auch Winterurlauber kommen in dem abwechslungsreichen Bundesland voll auf ihre Kosten. Ganz spezielle Angebote bietet die seen- und waldreiche Region für verwöhnte Wellnessurlauber. Keine Ablenkung durchs Hochgebirge oder sonstige Superlativen, sondern eine wunderbare Landschaft die zu allen Jahreszeiten den Augen schmeichelt – in Oberösterreich lässt sich‘s wunderbar mit der Seele baumeln!*** Advertorial ***



Oberösterreich – Natur Pur

Oberösterreich ist abwechslungsreich: hier gibt es das liebliche Mostviertel mit seinen Wald- und Wiesenlandschaft, die schönen Seen des Salzkammergutes und das schon leicht kluftige Alpenvorland.

Auch in Sachen Naturschutz ist Oberösterreich vorbildhaft. Die drei oberösterreichischen Naturparks repräsentieren die Vielfalt der Kulturlandschaften in Oberösterreich.

Zunächst der Naturpark Mühlviertel, 1996 als Naturpark Rechberg eingerichtet und 2005 erweitert. Riesige Granitblöcke, kräuterreiche Wiesenflächen, Buchenwälder und einmalige mystische Kultplätze machen den besonderen Reiz dieser oft noch unberührten Landschaft aus.

Das Alpenvorland beherbergt den Naturpark Obst-Hügel-Land. Obstwiesen und Obstbaumreihen prägen das Landschaftsbild und wer einmal zur Obstblüte dort war, wird den zauberhaften Anblick und den zarten Duft nicht wieder vergessen.

In der Alpenregion erstreckt sich der Naturpark Attersee-Traunsee zwischen den beiden größten Seen des Salzkammergutes. Almflächen und kleine Moorflächen, die zwischen ausgedehnten Wald- und intensiv genutzten Grünlandflächen eingestreut sind, bieten ein einmaliges Ambiente.

Insgesamt acht Prozent der Fläche Oberösterreichs sind übrigens naturgeschützt, inclusive 945 Tier- und 409 Pflanzenarten!

Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Oberösterreich beherbergt auch einen der sechs österreichischen Nationalparks – den Nationalpark Kalkalpen: Hier hat Naturschutz absolute Priorität, die Natur soll sich weitgehend ungestört entfalten können und für heutige und zukünftige Generationen erhalten bleiben.

Nur einen Katzensprung vom Nationalpark Kalkalpen entfernt befindet sich das Zentrum der Urlaubsregion Pyhrn-Priel, die Gemeinde Windischgarsten. Wer hier logiert, der genießt auf rund 600 Metern Meereshöhe eine atemberaubende Bergkulisse durchzogen von sanften Almwiesen. Schon Kaiser Barbarossa wusste den Luftkurort im Süden Oberösterreichs zu schätzen!

In Windischgarsten bieten historische Herrenhäuser, hübsche Läden, ein breit gefächertes Kulturangebote und verschiedenste Sport- und Freizeitmöglichkeiten ein buntes und abwechslungsreiches Programm.

Der Wintertourismus wurde ab 1951 belebt, und schon 1951 fanden hier die alpinen und nordischen Staatsmeisterschaften im Schilauf statt. Für Wintersportfreunde gibt es Langlaufloipen, Eislauf- und Eisstockbahnen oder das naheliegende Skigebiet Wurzeralm sowie das Skigebiet Hinterstoder zu erkunden. Im Sommer bieten Frei- oder Hallenbad, Fußball- und Beachvolleyballplatz, ein Skaterpark und Tennisplätze Abwechslung. Auch Klettern, Reiten, Paragleiten oder Drachenfliegen sind möglich – in dieser Region sind den sportlichen Betätigungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.

Seit 1964 ist Windischgarsten deklarierter ‚Luftkurort‘- und da darf auch die Kultur nicht zu kurz kommen! Das Kulturhaus Römerfeld in Windischgarsten wird ganzjährig vielfältig genutzt: das multifunktionale Veranstaltungshaus dient einerseits als kultureller Treffpunkt und kann andererseits als Location für Tagungen und Kongresse angemietet werden. Gern besucht im Sommer: der Kultursommer Windischgarsten: hier gibt’s klassische Musik, Kabaretts, Jazz, Rock&Pop aber auch internationale Künstler und Volksmusik.

Auch darstellende Künstler nutzen den Kultursommer um sich und Ihre Werke zu präsentieren. Veranstaltungen wie das traditionelle Lederhosentreffen oder das Kleinkunstfestival sind über die Grenzen Windischgarsten hinaus ein regionaler Anziehungspunkt für nationales wie internationales Publikum.

Best Alpine Wellness Hotels – Hotel Dilly

Wer all diese Angebote auch noch mit einem Wellnessurlaub in Oberösterreich verbinden will, dem empfehlen wir das „Dilly“ – eines der 27 Top-Hotels der Best Alpine Wellness Hotels. Die Marke steht für einen ganzheitlichen Wellnessurlaub in Österreich und Südtirol in traumhaften Ferienregionen: Hier werden die Gäste eingeladen durchzuatmen, zu entspannen und zu genießen.

Das Hotel Dilly bietet spezielle Angebote für Paare, Familien, Kids & Teens, für Bewegungshungrige ebenso wie für Entspannungssuchende. Wellness indoor auf 3.000 Quadratmetern, 14 verschiedene Sauna- und Relaxkabinen und drei Hallenbäder stehen Familien, aber auch Ruhesuchenden zur Verfügung – hier findet jeder seinen Platz! Ein Biotop und ein vielfältiges Angebot an hochwertigen Beautybehandlungen vervollständigen das Angebot, das allen Wünschen und Ansprüchen gerecht wird. Weiters gibt es drei beheizte Freibäder, die Genuss und Entspannung auch im Winter garantieren.

Balance im Leben

Das Hotel Dilly lebt die Philosophie aller Best Alpine Wellness Hotels: dem Gast ganzheitliches Wohlbefinden und hervorragende Qualität im Bereich Wellness und Spa in exzellentem Ambiente zu bieten. Ob in der Kristallsauna, in der Ritterstube, im Caldarium oder in der Solegrotte: Hier können Sie den Alltag einfach von sich abgleiten lassen. Tanken Sie neue Energie in Ihrer wohlverdienten Freizeit – Sie sind es sich wert! Eine Auszeit vom Alltag tut uns allen gut!

Dilly Burgtherme

Besonders beeindruckend ist das Ambiente der Burgtherme im Dilly: Hier finden Sie Ruhe und Entspannung in einer Festung – im wahrsten Sinn des Wortes – , die Alltag und Stress außen vor lässt. Auf mehr als 1.000 Quadratmetern gibt es einen Salz-Stollen, eine Solegrotte, die Kräuterstube, die Kristallsauna, die Eisgrotte, eine Infrarotkabine – hier werden auch Ansprüche verwöhnter Wellnessurlauber zufrieden gestellt.

Oder Sie genießen die Lebendigkeit der Vitaloase, wo Dampfbad und Caldarium Entspannung schenken und gleichzeitig der Stoffwechsel auf Trab gebracht und das Immunsystem gestärkt wird. Den perfekten Abschluss eines Genusstages erleben Sie dann in der Ruhealm, wo Seele und Körper gleichermaßen zur Ruhe kommen.

Tipp: die einzigartigen Klang-und Farbtherapie „Welluna“! Und im Anschluss eines der hochwertigen Beauty-Angebote. Egal ob ’nur‘ für ein paar Tage Auszeit oder für einen ganzen entspannten Urlaub – genießen Sie den Luxus in einem der schönsten Best Alpine Wellness Hotels Österreichs und lassen Sie im Hotel Dilly die Seele baumeln.

Advertorial

—————-

Quelle:

¹ Wellnesshotel Dilly – Wellnessurlaub in Oberösterreich

Linktipps:

Best Alpine Wellness Hotels
Zirbenholz erobert Wellness-Oasen
Wellness ABC
Klangmassage
Aromatherapie