Weitsichtigkeit (Hyperopia) 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Weitsichtigkeit (Hyperopia)

Weitsichtigkeit (Hyperopia)

Weitsichtigkeit

Die Weitsichtigkeit ist eine Sehstörung, bei der durch einen verkürzten Augapfel oder durch zu geringe Brechkraft von Linse und Hornhaut das scharfe Bild im Auge hinter der Netzhaut entsteht. Durch verstärkte Akkomodation (Naheinstellung) wird dies vor allem bei Jugendlichen sehr lange Zeit ausgeglichen. Typische Symptome sind infolge die Überanstrengung von Augen, Kopfschmerzen, sowie rasche Ermüdung.



Was passiert hier in meinem Auge?

Die sogenannte Brechungshyperopie kommt bei normaler Augenlänge, aber zu geringer Brechkraft, und die Achsenhyperopie bei normaler Brechkraft, aber zu geringer Augenlänge vor. Die Achsenhyperopie ist wesentlich häufiger als eine Brechungshyperopie. Die Achsenhyperopie ist fast immer angeboren.

Etwa 1 mm Achsenverkürzung bewirkt eine Weitsichtigkeit von zirka +3 Dioptrien. In manchen Fällen wo nur die vordere Hornhautfläche zur Gesamtbrechkraft des Auges beiträgt, spricht man von einer Linsenlosigkeit.

Behandlung

Hyperopia wird durch die Brechkraftbestimmung des Auges erkannt.
Die Weitsichtigkeit lässt sich prinzipiell mit einer Laserbehandlung oder durch andere Operationen behandeln. Der Erfolges ist jedoch schlechter als bei der Behandlung der Kurzsichtigkeit, bei gleichem Risiko, so dass eigentlich von einer Operation abzuraten ist. Als Risiken sind in erster Linie Hornhautnarben, Über- und Unterkorrektur zu nennen.

Linktipps:

- Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz
- Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Die richtige Brillenform für Ihren Gesichtstyp
- Computer & Fernsehen – Belastungsprobe für die Augen
- Voraussetzungen für gesundes Arbeiten am Bildschirm
- Tag der Augenvorsorge: Augenuntersuchungen wichtig
- Tipps zum Arbeiten am Bildschirm

Augenkrankheiten

Schielen
Schneeblindheit
Sicca Syndrom
Stabsicht
Trachom
Weitsichtigkeit

Grauer Star
Grüner Star
Glotzauge
Kurzsichtigkeit
Makula Degeneration
Retinis Pigmrntose

Augenflimmern
Augentripper
Augenzittern
Bindehautentzündung
Diabetische Retinoparthie
Farbenblindheit