1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Pesto-Muffins | Rezept

Pesto-Muffins | Rezept

Pesto-Muffins

Zutaten (für 12 Stk.):

  • 50 g Salami (in Scheiben)
  • 125 g getrocknete Cranberries
  • 50 g Basilikum-Pesto
  • 50 g Pesto rosso
  • Außerdem:

  • 12 Papierbackförmchen
  • Basilikumblättchen zum Bestreuen

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 250 g Ricotta
  • 50 ml Milch
  • 125 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer


Wer sagt, dass Muffins immer süß sein müssen? Die lockeren kleinen Kuchen für Zwischendurch machen auch mit herzhafter Füllung echten Gaumenspaß. Wer einmal das Grundrezept für Muffins beherrscht, kann die leckeren kleinen Küchlein nach Herzenslust variieren. Sie müssen Sie nicht einmal den Mixer aus dem Schrank holen, sondern einfach feuchte und trockene Zutaten zunächst getrennt vermischen.

Erst dann werden beide Teile kurz miteinander vermengt und der Teig gebacken. Es ist daher auch überhaupt nicht notwendig auf Backmischungen zurückzugreifen, denn die sind bloß teuer und reichen geschmacklich nie an selbstgemachte Muffins heran.

Pesto-Muffins | Rezept

Gesamt: 45 Minuten

Portionen: 12 Stück

Kalorien pro Portion: 330 kcal

Pesto-Muffins | Rezept

Köstliches Rezept für herzhafte Pesto-Muffins - einfach nachkochen! Schritt-für-Schritt Zubereitung, Zutatenliste & clevere Einkaufstipps.

Zutaten

  • 50 g Salami (in Scheiben)
  • 125 g getrocknete Cranberries
  • 50 g Basilikum-Pesto
  • 50 g Pesto rosso
  • Außerdem:
  • 12 Papierbackförmchen
  • Basilikumblättchen zum Bestreuen
  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 250 g Ricotta
  • 50 ml Milch
  • 125 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht:

  • 1. Mehl mit Backpulver mischen. Eier mit Olivenöl, Ricotta und Milch verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Masse unter das Mehl rühren. Von der Salami 12 kleine Streifen abschneiden, den Rest würfeln. Salamiwürfel und Cranberries schnell unter den Teig heben.
  • 2. Teig in zwei Portionen teilen. Unter die eine Hälfte den Basilikum-Pesto, unter die andere den Pesto rosso rühren.
  • 3. Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinblechs setzen. Teig einfüllen und je einen Salamistreifen darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 25-30 Minuten backen. Nach Belieben mit Basilikumblättchen garnieren.

Nährwertangaben pro Stück

Energie: 330 kcal / 1379 kJ
Eiweiß: 7,3 g
Fett: 21,7 g
Kohlenhydrate: 27 g

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** Cupcakes & Muffins


Cupcakes & Muffins

Cupcakes, die verfeinerten Verwandten der bei uns seit langem beliebten Muffins, stehen für himmlischen Genuss im Kleinformat! In diesem liebevoll gestalteten Backbuch mit exklusiver Ausstattung haben wir die schönsten Cupcake- und Muffin-Rezepte für die Party, die Kaffeetafel oder einfach für zwischendurch zusammengetragen. Ob fruchtig-frisch oder locker-leicht, schokoladig, nussig, gefüllt oder beschwipst die kleinen Kuchen machen einfach Riesenspaß und passen zu jeder Gelegenheit.

Kundenrezension: „Man sieht, dass es mit Liebe gestaltet wurde. Ich habe selten ein so tolles und schönes Kochbuch gesehen.“

—- Anzeige —-

Linktipps:

– Rezept: Pikante Cranberry Muffins
– Rezept: Basilikumpesto
– Rezept: Sauerkraut-Cranberry-Muffins
– Rezepte: Italien und mediterrane Küche

Foto: www.cranberries-usa.at