1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 Sterne von 5)
Mohnkuchen aus Mürbteig | Rezept

Mohnkuchen aus Mürbteig | Rezept

Mohnkuchen aus Mürbteig

Zutaten für 8 Portionen

  • Für die Mohnfüllung:
  • 1,125 Liter Milch
  • 225 g gemahlenen Mohn
  • 100 g Grieß
  • 100 g Rosinen
  • 160 g Zucker
  • 70 g Butter
  • Für den Mürbteig:
  • 260 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • Für die Streusel:
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker


Rezepte für Mohnkuchen gibt es gerade in Österreich und Deutschland wie Sand am Meer. Wir haben uns allerdings für einen Mohnkuchen aus Mürbteig entschieden, da dieser wegen seines intensiven Aromas, dem herrlichen Teigboden und den zarten Streuseln eindeutig unser Favorit ist. Zudem ist die Zubereitung wirklich einfach und gelingt mühelos.

Achten sollten Sie lediglich darauf, dass Sie bei der Zubereitung frisch gemahlenen Mohn verwenden – das Aroma ist deutlich intensiver als bei bereits gemahlenem Mohn aus der Aromaverpackung.

Mohnkuchen aus Mürbteig | Rezept

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Gesamt: 45 Minuten

Portionen: 8 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Mohnkuchen aus Mürbteig | Rezept

Ein Traum von einem Mohnkuchen - mit unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt der Mürbteig schnell und einfach.

Zutaten

    Für den Mürbteig:
  • 260 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Ei
  • Für die Streusel:
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • Für die Mohnfüllung:
  • 225 g frisch gemahlenen Mohn
  • 100 g Grieß
  • 100 g Rosinen
  • 1,125 Liter Milch
  • 160 g Zucker
  • 70 g Butter

So wird's gemacht:

  • 1. Backofen auf 175°C vorheizen.
  • 2. Für die Zubereitung des Mürbteigbodens Butter und Zucker mit dem Mixer (Teigaufsatz) vermengen. Dann das Ei dazugeben, zuletzt das Mehl. Alles weiter gut verkneten bis ein kompakter Teig entsteht.
  • 3. Teig aus der Schüssel heben und nochmals mit den Händen gut durchkneten. Dann den Teig in eine gebutterte Springform geben und dünn ausrollen und am Rand der Springform etwa 2/3 hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • 4. Für die Streusel Butter, Zucker und Mehl mit dem Mixer zu bröseligen groben Streuseln verarbeiten.
  • 5. Für die Mohnfülle Milch, Zucker und Butter aufkochen lassen. Dann den gemahlenen Mohn zugeben. Zuletzt den Grieß und die Rosinen zugeben und alles gut verrühren.
  • 6. Unter ständigem Rühren sol lange kochen, bis die Masse dickflüssig wird. Dann die Masse beiseite stellen und etwas auskühlen lassen.
  • 7. Sobald die Mohnmasse nicht mehr ganz so heiß ist, diese in die Springformm füllen, mit Streusel bedecken und für 25 Minuten in das Backrohr stellen.
  • 8. Kuchen aus dem Rohr nehmen und mit Minze oder Zitronenmelisse garniert servieren.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Desserts und Süßspeisen ***

Das Mohnbuch: Liebeserklärung an eine florale Schönheit. Mit vollwertigen Rezepten von süß bis deftig
Preis: EUR 14,00
62 neu von EUR 14,006 gebraucht von EUR 9,50

Linktipps:

– Rezept: Mohnstrudel ohne Germ
– Rezept: Mohnknödel mit Hollerkoch
– Rezept: Heidelbeermuffins mit Streusel
– Mohn: Samen mit Suchtpotential
– Nachspeisen & Desserts | Rezepte