1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (13 Bewertungen, Durchschnitt: 3,54 Sterne von 5)
Krautfleckerl | Rezept

Krautfleckerl | Rezept

Krautfleckerl

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Öl
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Suppe
  • 4 Esslöffel Kristallzucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Weißkraut
  • 4 Stück Zwiebel
  • 500 g Fleckerl
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 1 Bund Schnittlauch


Krautfleckerl sind eine Spezialität der Wiener und Böhmischen Küche und haben es Dank des Wiener Schriftstellers Friederich Torberg sogar zu literarischen Ehren gebracht. Nicht zu unrecht, denn auch wenn es sich bei der Speise um einfache Küche handelt, können zart karamellisierte Krautfleckerl jeden Feinschmecker in Verzückung versetzen.

Die Bezeichnung Fleckerl oder auch Fleckerln für die österreichische Nudelspezialität leitet sich übrigens aus dem Wienerischen ab und bezeichnet eigentlich einen kleinen Fleck, ein kleines Stoffteil aber auch einen Tausender (Geldschein).

Krautfleckerl | Rezept

Gesamt: 40 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: ca. 590 kcal

Krautfleckerl | Rezept

Krautfleckerl - Rezept-Klassiker aus der Weiner Küche: süßlich-pikant, schnell und einfach nachzukochen! Mit Schritt-für-Schritt Anleitung, Zutatenliste & Kalorienangabe.

Zutaten

  • 400 g Weißkraut
  • 4 Stück Zwiebel
  • 500 g Fleckerl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Öl
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Suppe
  • 4 Esslöffel Kristallzucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

So wird's gemacht:

  • 1. Das Kraut putzen, vierteln, den Strunk entfernen, die Viertel in in kleine Stücke (am besten in der Größe der Fleckerl) schneiden, salzen.
  • 2. Zwiebel schälen, klein schneiden und in Öl und Butter braun anrösten. Mit Kristallzucker karamellisieren und mit Weißwein ablöschen. Salz und Kümmel beigeben und einige Minuten einkochen.
  • 3. Das Weißkraut zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten weich dünsten.
  • 4. In der Zwischenzeit in einem Topf ausreichend Salzwasser aufkochen lassen und die Fleckerl darin al dente kochen. Abseihen, kurz kalt abschwemmen und gut abtropfen lassen.
  • 5. Die gedünstete Krautmasse mit den gekochten Fleckerln abmischen, nochmals heiß machen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 6. Zum Schluss den Schnittlauch darüber streuen und servieren.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps:

– Rezept: Krautstrudel lauwarm
– Rezept: Schinkenfleckerl mit grünem Salat
– Warenkunde: Teigwaren
– weitere Rezepte für Nudel- und Reisgerichte