1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,83 Sterne von 5)
Kräuterbutter selber machen | Rezept

Kräuterbutter selber machen | Rezept

Kräuterbutter | Rezept

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Meersalz
  • 250 Gramm weiche Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Thymian


Egal ob für zarte Steaks oder knusprigen Steckerlfisch, Kräuterbutter darf eigentlich bei keiner Grillparty fehlen. Dabei allerdings auf Fertigprodukte zurückzugreifen wäre schade, denn diese enthalten oftmals künstliche oder natürliche Aromastoffe (Achtung, dabei handelt es sich um spezielle Pilzkulturen), Farbstoffe und Konservierungsmittel. Kräuterbutter lässt sich ganz einfach selbst herstellen und schmeckt unvergleichlich besser. Bei der Auswahl der Kräuter sind Ihrer Fantasie zudem keine Grenzen gesetzt und die selbstgemachte Butter lässt sich auch noch ganz wunderbar einfrieren.

Kräuterbutter selber machen | Rezept

Gesamt: 10 Minuten

Portionen: 12 Portionen

Kalorien pro Portion: ca. 145 kcal pro Portion

Kräuterbutter selber machen | Rezept

Kräuterbutter selbst gemacht? Kein Problem, unser Rezept mit Schritt-für-Schritt Anleitung geht ganz einfach und gibt jedem Grillgericht das gewisse Etwas.

Zutaten

  • 250 Gramm weiche Butter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Meersalz

So wird's gemacht:

  • 1. Butter ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
  • 2. Kräuter mit kaltem Wasser abspülen, trocknen und fein hacken.
  • 3. Knoblauch schälen und würfelig schneiden. Mit groben Meersalz vermischen und mit dem Messerrücken zerdrücken bis er eine pastenartige Konsistenz hat. Zur weichen Butter geben.
  • 4. Die Kräuter mit der gesalzenen Butter gut vermischen, mit etwas abgeriebener Zitronenschale, ein wenig Zitronensaft und frisch gemahlenem Pfeffer nach Geschmack würzen.
  • 5. Zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und kalt stellen.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps:

– Rezept: Kräuterfrischkäse mit Frühlingszwiebel
– Rezept: Rindersteak vom Grill
– Rezept: Steckerlfisch
– alle Grillrezepte auf einen Blick