1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Heilpflanzenlexikon

Heilpflanzenlexikon

Heilpflanzenlexikon

Die Erforschung von Heilpflanzen zu Behandlungszwecken zählt wohl zu den ältesten Disziplinen der Medzin, und auch heute kommt der sogenannten Phytotherapie große Bedeutung zu. Heilkräuter und Heilpflanzen haben nicht nur in der pharmazeutischen Industrie einen hohen Stellenwert, sie sind zur Selbstmedikation auch für den Hausgebrauch geeignet, soferne man über Wirkung, Anwendung und Dosierung ausreichend Bescheid weiß. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit unserem Heilpflanzenlexikon einen umfassenden Überblick über die Verwendung der gebräuchlichsten Heilpflanzen verschaffen – dies ersetzt jedoch nicht die Beratung durch Arzt oder Apotheker.



Heilpflanzenlexikon – Heilung aus dem Garten der Natur: Die nachfolgend angeführten Heilpflanzen und Heilkräuter stellen nur einen kleinen Auszug aus unserem umfangreichen Archiv dar, welches laufend erweitert wird:

Leberblümchen
Liebstöckel
Linde
Mädesüß
Majoran
Malve
Mate
Merrettich
Nachtkerze
Niembaum
Odermennig
Oregano
Papaya
Passionsblume
Pestwurz
Petersilie
Pfefferminze
Quendel
Ringelblume
Rose
Rosmarin
Rosskastanie
Salbei
Sanddorn
Schafgarbe
Schlehdorn
Schlüsselblume
Taubnessel
Tausendgüldenkraut
Teebaum
Teufelskralle
Ulme
Veilchen
Wacholder
Walnuss
Wasserdost
Wegrauke
Xanthium
Yams
Ysop
Zimt
Zistrose
Zitrone
Zwiebel

Acker-Ringelblume
Ackerschachtelhalm
Aloe Vera
Angelika
Anis
Arnika
Baldrian
Bärlauch
Bärwurz
Basilikum
Beifuß
Beinwell
Birke
Blutweiderich
Brennnessel
Chili
Currykraut
Dill
Dolden-Milchstern
Efeu
Eiche
Eisenkraut
Fenchel
Fichte
Fingerhut
Frauenmantel
Gelber Enzian
Ginkgo
Ginseng
Goldmelisse
Goldrute
Hagebutte
Hauhechel
Holunder
Hopfen
Huflattich
Immergrün
Ingwer
Johanniskraut
Kamille
Karde
Knoblauch
Königskerze
Kornblume
Königskerze
Lapacho
Lavendel

Kave Atefie





SEO-Consultant und Gründer des unabhängigen österreichischen Gesundheitsportals gesund.co.at, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Themenportale im deutschen Sprachraum zählt. Der Anspruch auch komplexe Themen leicht verständlich für interessierte Laien aufzubereiten wurde zum Markenzeichen des Portals.