1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 Sterne von 5)
Grüne Linsensuppe | Rezept

Grüne Linsensuppe | Rezept

Grüne Linsensuppe

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 200 ml Schlagobers
  • 4 TL Currypulver
  • 1 Bund Thymian
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 120 g braune Berglinsen (oder Tellerlinsen)
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 200 g Fisolen
  • 1 Zwiebel


Grüne oder braune Linsen (je nach Lagerung verfärben sich die grünen Linsen braun), manchmal auch kontinentale Linsen genannt, sind Hülsenfrüchte, die leicht verdaulich und reich an Proteinen, Eisen und Ballaststoffen sind. Sie zählen daher zu den bevorzugten Grundnahrungsmittel bei vegetarischer Ernährung. Im Gegensatz zu roten und gelben Linsen zerfallen sie übrigens nicht beim Kochen. Rezepte für Grüne Linsensuppe sind sowohl aus dem Vorderen Orient, wie auch aus Indien in zahlreichen Varianten bekannt. In der Türkei zählt das Gericht unter der Bezeichnung Yeşil Mercimek Çorbası zu den Klassikern unter den Suppengerichten.

Grüne Linsensuppe | Rezept

Gesamt: 45 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 335 kcal pro Portion

Grüne Linsensuppe | Rezept

Grüne Linsensuppe - ein wirklich tolles Suppen-Rezept, kalorienarm & einfach nachzukochen! Mit Foto und Schritt-für-Schritt Anleitung.

Zutaten

  • 120 g braune Berglinsen (oder Tellerlinsen)
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 200 g Fisolen
  • 1 Zwiebel
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 200 ml Schlagobers
  • 4 TL Currypulver
  • 1 Bund Thymian
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht:

  • 1. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Curry darüber stäuben und kurz anschwitzen. Thymian abbrausen, mit Küchengarn zusammenbinden und zusammen mit den Linsen zufügen. Suppe angießen. Zugedeckt ca. 20 25 Minuten kochen.
  • 2. Fisolen abspülen, putzen und klein schneiden. In Salzwasser 8 10 Minuten kochen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • 3. Thymian entfernen. Obers, Fisolen und Cranberries zu den Linsen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe nochmals kurz erhitzen.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** Kochbuch orientalische Küche

Die orientalische Küche. 157 Gerichte aus 1001 Nacht

Kommen Sie mit auf eine Reise durch den Vorderen Orient und lassen Sie sich in die faszinierende Welt der orientalischen Düfte und Gewürze entführen. Dieses Buch ist kein gewöhnliches Kochbuch, es ist eine Mischung aus einem Lexikon der Gewürze, Fach- und Kochbuch.

Kundenrezension: „Toll, die 157 Rezepte sind nicht umständlich beschrieben und es macht große Freude in diesem Buch zu schmökern – vor allem weil die nachgekochten Gerichte wirklich so gut aussehen wie auf den Fotos.“

—- Anzeige —-

Linktipps:

– Rezept: Dal aus roten Linsen (Masoor Dal)
– Rezept: Chapati & Naan (indisches Fladenbrot)
– Rezept: Rote Linsensuppe mit Crème fraîche
– Rezept: Erbsensuppe
– Suppen-Rezepte