Sa, 21.01.2017

Med. Wörterbuch


Seite 3 von 1612345678910...Letzte »

Medizinlexikon: Aneurysma

[griechisch], das Aneurysma Die Ausweitung, Verbreiterung Medizinisch: Ein Aneurysma bezeichnet eine Gefäßaussackung – unterschiedlicher Form und Größe – der arteriellen Gefässe, die überwiegend die Hauptschlagader betreffen. Man unterscheidet das echte...

Medizinlexikon: Arthroskopie

Die Gelenkspiegelung (Arthroskopie) stellt einen der größten Fortschritte des letzten Jahrzehntes in der Erkennung und Behandlung von Gelenkschäden dar. Durch diesen risikoarmen Eingriff kann durch direkte Betrachtung des Gelenkinnenraumes der...

Medizinlexikon: Atemwegsinfektion

Als Atemwegsinfektion bezeichnet man eine Infektion der Atmungsorgane (des Respirationstraktes) durch Krankheitserreger. Meistens sind die oberen Atemwege (z. B. Nasenschleimhaut, Nebenhöhlen) davon betroffen. Aus den Infektionen resultiert eine Entzündung der...

Medizinlexikon: Bariatrische Chirurgie

Bariatrie bezeichnet ein fachübergreifendes Spezialgebiet der Medizin, das sich mit den Ursachen, der Vorbeugung und Behandlung des Übergewichts und besonders der Adipositas beschäftigt. Das Ziel der bariatrischen Chirurgie (Adipositaschirurgie) ist...

Medizinlexikon: Bauchspeicheldrüse [Organe]

Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) wiegt ca. 70 bis 100g , ist im Durchschnitt 14 bis 18 cm lang, 3 cm dick, zungenförmig und befindet sich zwischen Magen und Wirbelsäule. Das dünnere...

Medizinlexikon: Biopsie

[griechisch], opsis Sehen, das Betrachten Die Begriff Biopsie (Gewebeprobe) steht im medizinischen Bereich für die Entnahme von Gewebe am lebenden Organismus.

Seite 3 von 1612345678910...Letzte »