Mi, 25.01.2017

Heilpflanzenlexikon


Seite 10 von 21« Erste...6789101112131415...Letzte »

Lavendel | Heilpflanzenlexikon

Lavendel - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde wird der Lavendel gerne Teemischungen mit beruhigender Wirkung beigesetzt. Auch in der mediterranen Küche findet der Lavendel Verwendung.in

Lavendel | Heilpflanzenlexikon

Leberblümchen | Heilpflanzenlexikon

Leberblümchen - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Seine heilende Wirkung bei Leberleiden gibt dem Leberblümchen seinen Namen, sowie die Form seiner Blätter, die an die der menschlichen Leber erinnert.in

Leberblümchen | Heilpflanzenlexikon

Liebstöckel | Heilpflanzenlexikon

Liebstöckel - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Die Blätter und das Kraut des Liebstöckels finden eher in der Küche Verwendung, die Wurzeln dienen vorwiegend medizinischen Zwecken und zur Herstellung von Likören.in

Liebstöckel | Heilpflanzenlexikon

Linde | Heilpflanzenlexikon

Linde - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde werden die Blüten der Sommerlinde unter anderem zur Herstellung von Erkältungs- oder Beruhigungstees, oder auch als Mittel bei Grippe und Fieber eingesetzt.in

Linde | Heilpflanzenlexikon

Lotusblume | Heilpflanzenlexikon

Lotusblume - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Als Heilpflanze findet die Lotusblume in der Volksmedizin unter anderem bei Verdauungsproblemen und bei Schlafstörungen Verwendung.in

Lotusblume | Heilpflanzenlexikon

Löwenzahn| Heilpflanzenlexikon

Die heilende Wirkung des Löwenzahns schätzten bereits arabische Ärzte im 11.Jahrhundert. Bereits früh war seine harntreibende Wirkung bekannt, woher sich auch der Volksname Bettpisser ableiten lässt. Lediglich Gartenfreunde sehen ihn...in

Löwenzahn| Heilpflanzenlexikon

Seite 10 von 21« Erste...6789101112131415...Letzte »