Di, 24.01.2017

Seite 3 von 6123456
Prellungen und Verstauchungen

Prellungen und Verstauchungen

Wenn Kinder draußen spielen, beim Sport, oder einfach durch Pech kommt es manchmal zu diesen kleinen, eher unscheinbaren Verletzungen. Es ist meist nicht nötig, einen Arzt aufzusuchen, jedoch sind manche...

Wadenkrampf: schmerzhaft, aber meist harmlos

Wadenkrampf: schmerzhaft, aber meist harmlos

Plötzlich ist er da. Der Muskel wird steinhart und bevor Sie realisieren, was mit Ihnen geschieht, würden Sie am liebsten jaulendan die Decke springen. Ja, ein Wadenkrampf kann höllisch wehtun...

Physiotherapie: die Kunst, mit den Händen zu helfen

Physiotherapie: die Kunst, mit den Händen zu helfen

Physiotherapie ist die äußerliche Anwendung von Heilmitteln und orientiert sich bei der Behandlung sowohl an den natürlichen chemischen, physikalischen und mechanischen Reizen der Umwelt (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung,...

Erhöhtes Osteoporose-Risiko nach Brustkrebstherapie

Erhöhtes Osteoporose-Risiko nach Brustkrebstherapie

Ein unerwünschter Nebeneffekt der an sich erfolgreichen Antihormontherapie von Patientinnen mit Brustkrebs, denen der Tumor operativ entfernt wurde, rückt zunehmend in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen Interesses. Es geht dabei um...

Rückenschmerzen, Hexenschuss, Verspannungen & Co. (Teil 2)

Rückenschmerzen, Hexenschuss, Verspannungen & Co. (Teil 2)

Rückenschmerzen sind in den Industrieländern die Volkskrankheit Nummer Eins. Immer häufiger sind auch junge Menschen unter zwanzig Jahren betroffen. Ob als chronische Kreuzschmerzen, oder als plötzlich auftretender Hexenschuss, Rückenschmerzen sind...

Stumpf- und Phantomschmerzen

Stumpf- und Phantomschmerzen

Nahezu alle Amputierten erleben Phantomsensationen. Das sind Empfindungen im nicht mehr vorhandenen Körperteil, die nicht schmerzhaft sind, aber sehr unangenehm sein können. So erleben Patienten zum Beispiel Berührungen, Hitze- oder...

Seite 3 von 6123456