Mo, 20.02.2017

Eltern & Kind

Babyschlaf

Sanfter Babyschlaf – damit auch die Eltern gut schlafen

Baby & Schlaf

Gerade eben haben Sie 9 Monate Schwangerschaft und die Geburt gemeistert – nun sind Sie allerdings weiter gefordert! Menschen, die zu wenig schlafen, werden leichter krank – chronischer Schlafmangel kann zu Konzentrationsstörungen, Gereiztheit, Nervosität, Depressionen etc. führen. Dies gilt sowohl für die Babys, als auch für die Eltern. „Schafmanagement“ ist somit in der nächsten Zeit schwer angesagt – vielleicht können Ihnen die folgenden Informationen über die Schafgewohnheiten der süßen Schreihälse ein wenig dabei helfen, ihren eigenen (neuen) Rhythmus zu finden. »» Sanfter Babyschlaf – damit auch die Eltern gut schlafen


Seite 2 von 2412345678910...Letzte »
Pubertät - Kinder in der Achterbahn der Gefühle

Pubertät – Kinder in der Achterbahn der Gefühle

Das Kind in der Pubertät, schwankt zwischen dem Drang, sich auf eigene Beine zu stellen, sich von den Eltern zu lösen und dem Bedürfnis, die Geborgenheit der Familie nicht ganz...

Sinnvoll fernsehen: die Verantwortung liegt bei den Eltern

Sinnvoll fernsehen: die Verantwortung liegt bei den Eltern

Die modernen Kommunikationsmedien, allen voran Fernsehen und Computer, haben für zahlreiche Menschen einen großen Nutzen. Mehr noch als früher sind Kinder von dieser Verführung besonders betroffen und müssen von ihren...

Windeln & Co. - worauf Sie beim Wickeln achten sollten

Baby wickeln leicht gemacht – die besten Tipps zum Windeln wechseln

Sobald sich Nachwuchs ankündigt, rückt auch das Thema „Windeln“ in den Mittelpunkt. Bis ins Kleinkindalter wird täglich mehrfach gewickelt und dabei ist die erste Entscheidung die, welche Art von Windeln...

späte Mutter

Späte Mütter: Glücksgefühle und Risiken

Erst Karriere, dann ein Kind: Immer mehr Frauen richten sich ihr Leben nach diesem Motto ein. Fünfzigtausend Schwangere waren im vergangenen Jahr über 35, zehntausend sogar über 40 Jahre. Doch...

Legasthenie: mehr als nur eine Leseschwäche

Legasthenie: mehr als nur eine Leseschwäche

Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) – nach der älteren wissenschaftlichen Klassifizierung von „Asthenien“ („Schwächen“) auch Legasthenie oder nach angelsächsischem Sprachgebrauch Dyslexie genannt – wird heute in allen modernen Bildungsgesellschaften als Lernstörung verzeichnet. Die...

Keuchhusten

Keuchhusten | Kinderkrankheiten

Keuchhusten (Pertussis) ist im Gegensatz zu den meisten anderen beschriebenen Kinderkrankheiten eine bakterielle Erkrankung, die weit verbreitet und meist sehr langwierig ist.

Seite 2 von 2412345678910...Letzte »