1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | November 2013

Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | November 2013

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im November 2013. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.



Donnerstag, 7. November 2013

service:gesundheit
Gürtelrose – gefährlich und schmerzhaft
HR, 18:50 Uhr

Es beginnt mit einem brennenden Schmerz. Nach ein paar Tagen entwickelt sich dann ein heftiger Hautausschlag. Wie ein Band oder Gürtel überziehen die Bläschen den Körper. Das sind die typischen Symptome einer Gürtelrose (Herpes Zoster). Ausgelöst wird die Krankheit durch das Varizella-Zoster-Virus, einem speziellen Herpesviren das bei der Erstinfektion die Windpocken verursacht hat. Nach Abklingen der Windpocken-Infektion „schlummern“ die Viren im Körper. Unbemerkt und oft jahrzehntelang. Zum Ausbruch der Gürtelrose kommt es, wenn die Viren plötzlich wieder aktiv werden, zum Beispiel durch Stress, durch starke Sonneneinwirkung oder wenn das Immunsystem im Alter schwächer wird.

„service: gesundheit“ klärt, welche Auslöser zum Ausbruch der Gürtelrose führen, ob man sich durch eine Impfung schützen kann und wie eine Gürtelrose schnell und effektiv behandelt wird.

Donnerstag, 14. November 2013

service:gesundheit
Achtung Erkältungszeit – erste Hilfe bei Husten, Schnupfen & Co!
HR, 18.50 Uhr

Verstopfte Nasen, Kratzen im Hals und hartnäckiger Husten- viele bleiben zurzeit von einer Erkältung nicht verschont. Und auch die nächste Grippewelle steht schon wieder in den Startlöchern.

Über 3,4 Millionen Menschen in Deutschland waren während der vergangenen Saison aufgrund einer Infektion mit der Influenza-Grippe krankgeschrieben. Nun stellt sich für viele die Frage, ob sie sich in diesem Jahr dagegen impfen lassen sollten.

Gerade jetzt im Herbst und Winter ist unser Immunsystem besonders gefordert. Doch wo endet eine harmlose Erkältung und wo beginnt eine gefährliche Lungenentzündung. Wie kann ich mein Immunsystem stärken und mich so effektiv gegen Infektionen schützen? Und: Wie gefährlich ist eine Lungenentzündung?

service: gesundheit klärt, warum man eine vermeintlich harmlose Erkältung nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, woran man eine Lungenentzündung rechtzeitig erkennt und wie sie ihr Immunsystem fit machen können, damit es gefährlichen Erregern bestens gewachsen ist.

Dienstag, 19. November 2013

Vielgesundheit
Patientensicherheit
W24, 13.05 Uhr

vielgesundheit ist das neue Gesundheitsformat auf W24. Moderatorin Cornelia Kreuter stellt darin zusammen mit Sendungsgästen wöchentlich nützliche und interessante Tipps zu den Themen Gesundheit, Vorsorge, Heilmethoden und medizinische Forschung vor. Sendezeiten: Dienstag 13:05 (Erstausstrahlung), Mittwoch 11:20, Samstag: 13:45, Sonntag 9:00 & 13:15 Uhr (WH) auf W24 oder jederzeit online unter Vielgesundheit – das Wiener Gesundheitsmagazin

Visite
Schmerzen im Knie: Wie das Kunstgelenk hinausgezögert werden kann
NDR, 20.15 Uhr

Ziehen, Pochen, Knirschen, Stechen – wenn die Knie sich bemerkbar machen, ist der Alltag oft stark eingeschränkt. Doch Experten warnen: In kaum einem anderen Land raten Ärzte so schnell und häufig zu einer Kunstgelenk-Operation wie in Deutschland. Dieser Eingriff ist allerdings nicht ohne Risiko und wenn das Kunstgelenk in jungen Jahren implantiert wird, ist eine noch problematischere Wechsel-OP vorprogrammiert. In manchen Fällen kann eine sogenannte Arthroskopie helfen, den Zeitpunkt der Kunstgelenkimplantation um einige Jahre hinauszuzögern. Ein Eingriff, der selbst in die Kritik geraten ist, da es inzwischen vermehrt Studien gibt, die den Sinn einer Gelenkspiegelung bei arthrosebedingten Schmerzen infrage stellen.

Donnerstag, 28. November 2013

Hauptsache gesund
Sanfte Therapien gegen Arthrose und Rückenschmerzen
MDR, 21.00 Uhr

Mit einer speziellen entzündungshemmenden Ölmischung behandelt Physiotherapeutin Grit Bartsch Patienten mit Arthroseschmerzen. Xi Wen Lui schwört auf die Kraft der Akupunkturnadeln und Entspannung bei Problemen im Knie und Physiotherapeutin Mira Wehde macht ihre Patienten mit Blutegeln schmerzfrei. Auch wenn die Blutegeltherapie exotisch klingt – die Methode ist in der Alternativmedizin lange bekannt. Diese und andere sanfte Methoden stellt „Hauptsache gesund“ in der letzten Ausgabe des Jahres vor.

Weitere Themen: Von wegen eingebildete Kranke! Eine Frau, Ende Sechzig, bekommt zunehmend Probleme beim Laufen. Ihr Gang ist gestört, es fällt ihr immer schwerer aufzustehen. Als Sie sich kaum noch bewegen kann, sucht sie ärztliche Hilfe. Ein Diagnosemarathon beginnt. Schließlich raten ihr die Ärzte, sich in psychologische Behandlung zu begeben. Sie kommt in die Psychatrie. Doch auch dort kann ihr niemand helfen. Im Gegenteil, es geht ihr immer schlechter. Manche Ärzte sind der Meinung, sie wolle einfach nicht laufen und weigere sich, gesund zu werden. Bis die entscheidende Wende in den Fall kommt.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipp:

– Rückenschmerzen | Krankheitslexikon
– Gürtelrose (Herpes Zoster) | Krankheitslexikon
– Vorsorgeuntersuchungen für Frauen
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)