1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Juli 2014

Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Juli 2014

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im Juli 2014. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.



Donnerstag, 3. Juli 2014

Treffpunkt Medizin
Hochsaison für Retter: Im Einsatz für das Leben
ORF III, 14:45 Uhr

Sie sind 24 Stunden im Dienste der Allgemeinheit unterwegs: Lebensretter im Einsatzwagen und den Funkzentralen. treffpunkt medizin hat sich kürzlich in einer Reportage den Rahmenbedingungen von Ausbildung, Organisation und Durchführung des Rettungswesens gewidmet. Von Österreich, über Deutschland, die Schweiz und die USA wurden internationale Standards – Stichwort Paramedics – und mögliche Modelle im Rettungswesen aufgezeigt.

Ob Notfall-Sanitäter, Notarzt oder Flugretter, es sind Menschen mit hoher persönlicher Motivation, die ihren Einsatz Tag oder Nacht der Sicherheit anderer widmen. Menschen deren Motor eine Mischung aus Empathie, sozialem Wissen und Professionalität ist. Das ermöglicht wohl auch, in einer langen Schicht noch letzte Kraftreserven zu mobilisieren, denn solch ein Einsatz hat viele Facetten, vom Großstadtdschungel bis in die Hinterhöfe der Gesellschaft. Diese Reportage hat weltweit für Diskussionsstoff gesorgt! Wiederholung: Sa, 05.07. 15:55 Uhr

Mittwoch, 9. Juli 2014


Treffpunkt Medizin
Die Bergretter: Am Limit zwischen Schnee und Eis (1/2)
ORF III, 21:45 Uhr

ORF Journalist und Filmemacher Markus Voglauer, – einem breiteren Publikum als Moderator von Treffpunkt Medizin auf ORF III – bekannt, hat sich einen Jugendtraum erfüllt: Jahrelang bereits im Rettungsdienst tätig und als gebürtiger Tiroler auch ein Mann der Berge hat er über einen Zeitraum von zwei Jahren die Bergrettungsausbildung in Tirol absolviert und gleichzeitig an insgesamt 40 Drehtagen seine ( Grenz- )Erfahrungen und Eindrücke filmisch festgehalten.

Die Dokumentation in Spielfilmformat spannt ihren erzählerischen Bogen über alle Jahreszeiten, geografisch quer durch Tirol und handelt zum überwiegenden Teil im hochalpinen Gelände. Einprägsame Bilder, große Emotionen und umfassende Sachkenntnis nehmen den Zuschauer mit auf eine Reise ans Limit, von der die nächste Begegnung mit der Natur in den Bergen nicht unberührt bleibt.

Donnerstag, 17. Juli 2014

Hauptsache gesund
Honig, Bienenwachs und Propolis – Heilmittel oder Hokuspokus
MDR, 21:00 Uhr

Seit alters her gilt Honig als Heilmittel. Er lindert Halsschmerzen, kann Infektionen abwehren und lässt Wunden besser heilen. Manche schreiben dem goldenen Saft sogar Wunderdinge zu: Honig könne gegen Krebs wirken. Doch wie ist die Beleglage? Honig als Heilmittel – „Hauptsache gesund“ klärt auf: Welche Heilmittel aus dem Bienenstock sind sinnvoll, welche können sogar krank machen?

Donnerstag, 24. Juli 2014

Hauptsache gesund
Hygiene im Haushalt – Kampf gegen unsichtbare Gefahren
MDR, 21:00 Uhr

Kopfschmerzen, Schwindel, Atemwegserkrankungen, wenn dafür keine Ursache gefunden wird, kann es der Wohnraum sein. Krankmachende Schimmelpilze in Haus und Wohnung lassen sich mit speziell trainierten Hunden aufspüren. Weiters:

  • Verblüffende Dreckecken – wo sich Keime und Schädlinge besonders wohl fühlen
  • Keime im Fleisch – wie resistente Bakterien jetzt auch in die Küche gelangen
  • Müll oder Teller – wann überlagerte Lebensmittel noch genießbar sind
Mittwoch, 30. Juli 2014

Treffpunkt Medizin
Gabel statt Skalpell: Gesünder leben ohne Fleisch
ORF 3, 21:50 Uhr | Mittwoch, 30. Juli 2014

In der umfassenden Dokumentation aus den USA „Gabel statt Skalpell“ kommen jene Wissenschaftler um den renommierten Biochemiker Prof. Campbell zu Wort, die von ihren Forschungsergebnissen der größten jemals durchgeführten Ernährungsstudie, der sogenannten „China Study“ berichten. Ihre Ergebnisse in Bezug auf den Zusammenhang von Lebensstil und Lebenserwartung und dem Auftreten von Volkskrankheiten wie Herz,-Kreislauf-Problemen oder Diabetes sind frappierend und nicht von der Hand zu weisen: Sie münden in konkrete Ratschläge, wie durch vegane Ernährung gesundheitliche Vorschäden und chronische Erkrankungen erfolgreich bekämpft werden können.

Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell leitete in den 1970 und 1980er Jahren die sogenannte China Study, die vermutlich umfassendste Studie, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Multipler Sklerose und Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Beteiligt waren hierbei zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin. In ‚Gabel statt Skalpell‘ werden u.a. Patienten begleitet, deren Gesundheitszustand sich auf beeindruckende Weise verbessert hat, nachdem sie ihren Speiseplan auf eine rein pflanzliche Ernährung umgestellt haben.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipp:

– Herzinfark bei Frauen
– Propolis – medizinischer Wirkstoff aus der Natur
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)