1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Juli 2013

Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Juli 2013

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im Juli 2013. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.



Donnerstag, 4. Juli 2013

service:gesundheit
Schmerzende Hände – Wenn das Greifen schwer fällt
HR, 18.50 Uhr

Eine Flasche öffnen, den Hosenknopf schließen oder einen Brief schreiben – was für die meisten Menschen ganz selbstverständlich ist, ist für andere eine wahre Qual, denn sie werden von heftige Schmerzen oder Kraftlosigkeit in Fingern und Händen geplagt. Die Bewältigung des Alltags – kaum noch möglich! Schuld daran können Entzündungen, abgenutzte Gelenke oder erblich bedingte Krankheiten sein – Ursachen für die Schmerzen gibt es viele. Aus diesem Grund ist eine Abklärung durch einen Arzt hier unbedingt ratsam.

service: gesundheit beantwortet Ihre Fragen zu schmerzenden Händen, zeigt, wie Sie eine Entzündung in der Hand erkennen können, welche konventionellen Mittel zur Schmerzlinderung es gibt und wann eine Operation unumgänglich ist. Außerdem: Wieso bekommt man einen Tennisarm, obwohl man noch nie Tennis gespielt hat?

Dienstag, 9. Juli 2013

Visite
Die Themen: Blutvergiftung durch Haustierbisse | Krampfadern: Welcher Eingriff ist für welche Vene der beste?
NDR, 20.15 Uhr

Blutvergiftung durch Haustierbisse: Verletzungen durch Haustiere werden oft unterschätzt, doch schon ein oberflächlicher Kratzer kann gefährlich werden, denn der Speichel von Katzen und Hunden enthält Bakterien, die beim Menschen schwere Entzündungen auslösen können. Unbehandelt droht im schlimmsten Fall eine lebensbedrohliche Blutvergiftung. Experten raten deshalb, auch bei vermeintlichen harmlosen Kratzern, den Arzt aufzusuchen.

Krampfadern: Die Beinvenen müssen täglich rund 7000 Liter verbrauchtes Blut gegen die Schwerkraft nach oben zum Herzen zurück transportieren – eine gigantische Leistung, die nur gesunde Venen bewältigen können. Doch etwa 22 Millionen Deutsche haben hier Schwierigkeiten: schmerzende Beine, Krampfadern, Venenentzündungen. Noch immer werden Venenerkrankungen sowohl von Patienten als auch von Ärzten unterschätzt, Krampfadern oftmals als rein kosmetisches Problem abgetan. Aber auch schwerwiegende Störungen des Bluttransportes im tiefen Venensystem werden oftmals nicht richtig erkannt. Dann können Thrombosen und sogar ein offenen Bein die Folgen sein. Die richtige Diagnostik und Therapie von Krampfadern und Venenleiden – das Visite Thema der Woche.

Donnerstag, 18. Juli 2013

Hauptsache gesund
Die Themen: Sauber, rein oder keimfrei – Wie viel Hygiene muss sein? | Schwere Beine
MDR, 21.00 Uhr

Sauber, rein oder keimfrei: Ob im Schwimmbad, im Toilettenhäuschen auf dem Rastplatz oder in der heimischen Küche, überall lauern Keime. Bei sommerlichen Temperaturen haben manche ideale Bedingungen, um sich explosionsartig zu vermehren. Besondere Gefahrenquellen sind unsere Lebensmittel. Wie kann man sich vor gefährlichen Angriffen schützen? Wie viel Hygiene muss sein und was ist sogar schädlich?

Schwere Beine: Jede zweite Frau und jeder vierte Mann in Deutschland hat Krampfadern. Gerade in der warmen Jahreszeit verstärken sich oft die Probleme. Die Beine fühlen sich sehr schnell ganz schwer an. Das führt dazu, dass man sie noch mehr schont. Aber mangelnde Bewegung ist ein Teil des Problems. Viele müssen besondere Vorsorge treffen, wenn sie eine längere Reise planen. Denn langes Sitzen im Flugzeug oder Auto birgt die Gefahr einer Thrombose. „Hauptsache gesund“ mit den fünf besten Tipps gegen schwere Beine.

Donnerstag, 25. Juli 2013

Hauptsache gesund
Die Themen: Calcium, Magnesium, Eisen – Pro und Contra Mineralien | Vorsicht Zecken! So schützen Sie sich
MDR, 21.00 Uhr

Calcium, Magnesium, Eisen – Pro und Contra Mineralien: Mineralstoffe sind wichtige Bausteine für unseren Körper. Ohne Calcium, Magnesium, Kalium oder Eisen kann der Mensch nicht leben. Doch unser Bedarf hängt stark von unserem Alter und Gesundheitszustand ab. „Hauptsache gesund“ erklärt, welche Ursachen es für einen Mineralstoffmangel gibt, wann es sinnvoll ist, Mineralstoffe zusätzlich aufzunehmen und welche Lebensmittel besonders mineralstoffreich sind. Die Zuschauer können zu diesem Thema live während der Sendung ihre Fragen stellen. Auch im anschließenden Webtalk steht ein Experte Rede und Antwort.

Vorsicht Zecken! So schützen Sie sich: Zecken lauern im Unterholz und warten oft monatelang auf ein Opfer, dem sie Blut abzapfen können. Dabei können sie Krankheiten übertragen, wie die schwerwiegende Gehirnentzündung FSME und Borreliose. Jährlich erkranken zwischen 60.000 und 80.000 Menschen daran. „Hauptsache gesund“ zeigt Tipps und Tricks, wie man sich vor den fiesen Blutsaugern schützen kann und was
man bei einer Urlaubsfahrt in Risikogebiete beachten sollte.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipp:

– Mineralstoffe und Spurenelemente
– Deutliche Zunahme der FSME-Erkrankungen in Europa
– Thrombose | Krankheitslexikon
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)