1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps |Jänner 2015

Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps |Jänner 2015

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im Jänner 2015. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.



Mittwoch, 14. Jänner 2015

Treffpunkt Medizin
Prothetik: Eine mechanische Wissenschaft
ORF III, 21:30 Uhr

In der heutigen Zeit sind nicht nur Ärzte an einer umfassenden Patientenversorgung beteiligt, die Interdisziplinarität hat bereits Einzug in ein breites Bewusstsein gefunden. Die Prothetik ist die Wissenschaft bzw. der Berufszweig, der sich mit der Entwicklung bzw. Herstellung von Prothesen, also künstlichem Ersatz für verlorene Organe oder Körperteile, befasst. Dass diese enge Zusammenarbeit von ärztlichem und nichtärztlichem Personal eine absolute Notwendigkeit darstellt, zeigt sich am Beispiel der orthopädischen Versorgung: hier kommt in einem breiten Leistungsspektrum der Orthopädietechniker zum Einsatz. Mit höchster Präzision und großem Know-How unter Zuhilfenahme modernster Technologie fertigt diese Berufsgruppe orthopädische Produkte vom Rollstuhl für spezielle Anforderungen bis zur Prothese, die ganze Gliedmaßen ersetzt. Damit sind Orthopädietechniker und Bandagisten aus der modernen Orthopädie nicht mehr wegzudenken.

Doch nicht nur technische Belange sind hier Voraussetzung für hohe Professionalität, ein enger Patientenkontakt ist für diese Berufsgruppe ebenso unerlässlich. Experten wie Prim. Dr. Stephan Dommayer vom Rehabilitationszentrum am Zicksee oder der Orthopäde Dr. Richard Hingsammer aus Steyr erzählen uns, wie sie die Orthopädietechnik in ihre tägliche Berufspraxis einbauen und eng mit Orthopädietechnikern zusammenarbeiten. Denn klar ist: Orthopädische Versorgungen müssen individuell und maßgeschneidert auf den Patienten passen – und diesem Anspruch versucht die moderne Orthopädietechnik in höchstem Maße gerecht zu werden.

Dienstag, 20. Jänner 2015

Visite
Kreuzschmerzen: Wenn es am Iliosakralgelenk liegt
NDR, 20:15 Uhr

Schmerzen im unteren Rücken kommen häufig vor. Vielfach wird bei den Betroffenen nicht bedacht, dass auch ein blockiertes oder entzündetes Iliosakralgelenk die Ursache dafür sein kann. Es verbindet das Kreuzbein der Wirbelsäule mit dem Darmbein des Beckens und wird daher auch Kreuz- Darmbein-Gelenk genannt. Bei jungen Menschen kann es in diesem Gelenk zu Verklemmungen kommen, die Schmerzen in Hüfte, Gesäß und Oberschenkeln auslösen. Bei älteren Menschen kann sich eine Arthrose des Iliosakralgelenks oder eine sogenannte Gelenkblockade entwickeln. Das Kreuz- Darmbein-Gelenk kann aber auch schmerzen, weil es entzündet ist. Was tun, wenn das Iliosakralgelnk Probleme macht? Kann Krankengymnastik etwas bewirken? Welche Behandlung hilft?

Donnerstag, 29. Jänner 2015

Nah dran – das Magazin für Lebensfragen
Vom Erinnern und Vergessen
MDR, 22:35 Uhr

Was bleibt uns im Gedächtnis und warum? Kann man lernen, schlechte Erfahrungen zu vergessen? Welchen Sinn haben Gedenktage? „Nah dran“ fragt unter anderem einen Mann, der das KZ Auschwitz überlebt hat, und eine Frau, die sich mit dem Tod eines geliebten Menschen auseinandersetzen musste.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipp:

– Gehirnjogging mit Sudoku
– Rückenschmerzen | Krankheitslexikon
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)