1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | August 2016

Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | August 2016

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im August 2016. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.



Dienstag, 16. August 2016

Visite
Schwindel: Wie man der Ursache auf die Spur kommt
NDR, 20:15 Uhr

Heftige Schwindelattacken, oft begleitet von Übelkeit und Erbrechen, kommen meist völlig unerwartet. Die Betroffenen fühlen sich dann häufig hilflos. Die Klärung einer Schwindelerkrankung braucht Zeit, denn je nach Art der Schwindelanfälle sind beispielsweise HNO-Arzt oder Neurologe die richtigen Ansprechpartner. Häufig wird der Schwindel durch eine Störung des Gleichgewichtsorgans verursacht. Er kann aber auch durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen hervorgerufen oder durch ein neurologisches Problem verursacht werden.

Die häufigste Schwindelform ist der Lagerungsschwindel. Etwa 10 bis 20 Prozent aller Menschen haben mindestens einmal in ihrem Leben eine solche Schwindelattacke. Der Lagerungsschwindel entsteht meistens im hinteren Bogengang eines Gleichgewichtsorgans. Dorthin verirren sich Kalziumkristalle – sogenannte Otolithen. Beim Aufrichten vom Liegen ins Sitzen oder Stehen bewegen sich die Kristalle mit der Schwerkraft in der Flüssigkeit des Bogengangs und reizen die Sinneshärchen, sodass Drehschwindelattacken ausgelöst werden.

Dr. Björn Machner, Neurologe und Schwindelexperte, beantwortet Fragen zu Schwindel im Studio-Talk.

Donnerstag, 25. August 2016

Service:Gesundheit
Augen – So behalten Sie den Durchblick
HR, 18:50 Uhr

Unsere Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. Erkranken sie, ist das oft sehr unangenehm. „service: gesundheit“ widmet sich diesem Thema, damit Sie einen guten Durchblick behalten.

Im Laufe des Lebens nimmt unsere Sehfähigkeit ab, aber auch Erkrankungen wie die altersbedingte Makuladegeneration drohen unserem Augenlicht. Woran erkennt man die Krankheit? Und was kann man gegen die weit verbreiteten „trockenen Augen“ tun?

Mittwoch, 31. August 2016

rbb Reportage
Heiler oder Scharlatane? Alternativmedizin auf dem Prüfstand
rbb, 21:00 Uhr

Die Alternativmedizin boomt wie nie zuvor. In einer Untersuchung der Stiftung Allensbach aus dem Jahr 2010 gaben 70 Prozent aller Befragten an, schon einmal naturheilkundliche Methoden erprobt zu haben. Doch viele Therapien abseits der Schuldmedizin sind umstritten. Anlass genug für die rbb Praxis, drei Patienten auf ihrer Suche nach einer hilfreichen alternativen Heilmethode zu begleiten. Der Zuschauer erfährt, dass manche Therapien teuer und nutzlos sind und dass einige Therapeuten Heilversprechungen machen, die sie nicht halten können. Und die rbb Praxis bringt dem Zuschauer nahe, worauf man achten sollte, wenn man einen vertrauenswürdigen Therapeuten sucht.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipp:

– Augen-Corner
– Reiki: Heilung, Hoffnung oder Humbug?
– Was tun gegen Reisekrankheit?
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)

Kave Atefie





SEO-Consultant und Gründer des unabhängigen österreichischen Gesundheitsportals gesund.co.at, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Themenportale im deutschen Sprachraum zählt. Der Anspruch auch komplexe Themen leicht verständlich für interessierte Laien aufzubereiten wurde zum Markenzeichen des Portals.