1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,75 Sterne von 5)
Gefüllte Weinblätter | Rezept

Gefüllte Weinblätter | Rezept

Gefüllte Weinblätter

Zutaten (für 4 Portionen):

  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Dill
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2TL frische Minze
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Saft von 1-2 Zitronen
  • 250 g eingelegte Weinblätter
  • 250g Zwiebeln
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 150 ml Olivenöl
  • 175g Rundkornreis
  • 2 EL geröstete Pinienkerne


Gefüllte Weinblätter – Zubereitung:

1. Die in Salzlake eingelegten Weinblätter sorgfältig mit Wasser abspülen und danach für gut 10 Minuten in heißes Wasser legen (sind sonst zu salzig), anschließend nochmals abspülen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

2. Den Reis mit kaltem Wasser waschen und danach gut abtropfen lassen.

3. Die Zwiebeln und die Frühlingszwiebeln schälen und fein würfeln. Dill und Petersilie waschen, trockenschütteln und ebenfalls ganz fein hacken.

4. 3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Reis und Pinienkerne darin anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, dass der Reis gerade bedeckt ist. Das Ganze ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Anschließend über einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.

5. Reismischung zusammen mit Dill, Petersilie und Minze in eine Schüssel geben. 8 EL Olivenöl und 5 EL Zitronensaft hinzufügen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Sobald der Reis etwas abgekühlt ist, kann er als kleine Häufchen auf die Weinblätter gesetzt werden. Dazu die Weinblätter mit der Oberseite nach unten auf eine Arbeitsplatte legen, sodass die geäderte Seite sichtbar ist. Eventuelle Stiele entfernen. In die Mitte jedes Weinblattes 1 gehäufter TL Füllung geben, die Seiten rechts und links einschlagen und locker aufrollen, da der Reis noch aufquillt. Die gefüllten Weinblätter mit der Nahtstelle nach unten nebeneinander in einen breiten Topf legen.

7. Die geschichteten Weinblätter mit Olivenöl, Zitronensaft und Wasser bedecken. Das Ganze mit einem Teller beschweren, zum Kochen bringen und in einem geschlossenen Topf mindestens 30 Minuten garen.

Zubereitungszeit: Gesamtzeit ca. 110 Min.

Tipp: Die Rouladen lassen sich gut vorbereiten, halten sich mit etwas Öl bedeckt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Ernährungsinformation: Gefüllte Weinblätter mit Reis sind ein Klassiker der orientalischen Küche. Von Griechenland über die Türkei und Israel bis zu den arabischen Ländern und den Maghreb-Staaten sind sie ein kulinarischer Fixpunkt der Vorspeisenküche und unbestritten eine absolute Köstlichkeit. Sie können gleichsam eine vollwertige Mahlzeit sein, wenn zu den Weinblättern etwas Weißbrot oder Reis gereicht wird. Während die türkische Variante mit faschiertem Hackfleisch vom Rind zubereitet wird, sind die orientalischen Rezepte meist vegetarisch.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** Kochbuch orientalische Küche

Die orientalische Küche. 157 Gerichte aus 1001 Nacht

Kommen Sie mit auf eine Reise durch den Vorderen Orient und lassen Sie sich in die faszinierende Welt der orientalischen Düfte und Gewürze entführen. Dieses Buch ist kein gewöhnliches Kochbuch, es ist eine Mischung aus einem Lexikon der Gewürze, Fach- und Kochbuch.

Kundenrezension: „Toll, die 157 Rezepte sind nicht umständlich beschrieben und es macht große Freude in diesem Buch zu schmökern – vor allem weil die nachgekochten Gerichte wirklich so gut aussehen wie auf den Fotos.“

—- Anzeige —-

Linktipps:

– Rezept: Falafel
– Rezept: Hummus – orientalisches Kirchererbsenpürree
– Rezept: Hirtensalat mit Gartenkresse
– weitere indische und orientalische Rezepte
– Rezepte: Vegetarische Rezepte