1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Focaccia | Rezept

Focaccia | Rezept

Foccachia mit Salbei

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 20 frische Salbeiblätter
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Meersalz
  • 35 g Hefe (Germ)


Allein beim Anblick von Focaccia bekommt man Lust sofort hineinzubeissen. Warm, weich und saftig präsentiert sich dieses italienische Fladenbrot aus Hefeteig, das ursprünglich aus Ligurien stammt. Egal ob als kleine Fladen oder als großer Lappen, Focaccia ist schnell selbst gebacken. Der Teig besteht nur aus Mehl, Wasser, Olivenöl, Salz und Hefe und wird nach längerem Gehenlassen im Ofen goldgelb gebacken.

Klassisch wird auf das Brot etwas Olivenöl und Kräuter (zumeist Salbei oder Rosmarin) gegeben und noch ofenwarm serviert. Wir haben uns bei diesem Rezept für eine Focaccia mit Salbei (Focaccia alla salvia) entschieden. Doch für alle Varianten gilt: eine gute Focaccia muss innen weich, außen knusprig und goldfarben und reichlich mit Olivenöl benetzt sein.

Focaccia | Rezept

Kochzteit: 25 Minuten

Gesamt: 2 Stunden, 35 Minuten

Portionen: 4-6 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Focaccia | Rezept

Egal ob als kleine Fladen oder als großer Lappen, Focaccia ist schnell selbst gebacken. Tolles Rezept mit Schritt-für-Schritt Anleitung!

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Meersalz
  • 35 g Hefe (Germ)
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 20 frische Salbeiblätter
  • 3 EL Olivenöl

So wird's gemacht:

  • 1. Das Mehl mit 1 TL Salz und der Hefe in einer Schüssel vermischen. In die Mitte eine Mulde bilden, das Wasser und 2 EL Olivenöl hinzufügen. Zu ei­nem weichen, geschmeidigen Brotteig kneten, eventuell mehr Wasser hinzufügen.
  • 2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche 15 Minuten weiterkneten, bis er geschmeidig ist. Ein Ofenbblech dünn mit Öl ausstreichen.
  • 3. Den Teig in die Form drücken und zugedeckt an einem warmen Ort etwa zwei bis drei Stunden ruhen lassen. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  • 4. Mit dem Finger kleine Dellen in den Teig drücken. Das restliche Öl über den Teig verstreichen. Mit restlichem Salz und Salbeiblättern bestreuen.
  • 5. 20 - 25 Minuten backen, bis die Focaccia goldbraun ist. Möglichst frisch servieren.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps:

– Rezept: Pizza Margherita (selbstgemacht)
– Rezept: Peshwari Naan – indisches Fladenbrot
– Rezept: Kochen mit Kräutern
– Rezepte: Highlights aus der mediterranen Küche

Kave Atefie





SEO-Consultant und Gründer des unabhängigen österreichischen Gesundheitsportals gesund.co.at, das seit Jahren zu einem der beliebtesten Themenportale im deutschen Sprachraum zählt. Der Anspruch auch komplexe Themen leicht verständlich für interessierte Laien aufzubereiten wurde zum Markenzeichen des Portals.