1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 Bewertungen, Durchschnitt: 4,22 Sterne von 5)
Buch „Die Zuckerlüge“ | Gewinnspiel

Buch „Die Zuckerlüge“ | Gewinnspiel

Gewinnspiel Buch

Wie die Lebensmittelindustrie uns einredet, dass Essen – ganz besonder Zucker – krank macht! Mitmachen und gewinnen: Wir verlosen 4 Exemplare des neuen Buches „Die Zuckerlüge“.



Unablässig werden alarmierende Studien über vermeintliche Gefahren von Lebensmitteln verbreitet: Mal macht Weizen dumm, mal ist Zucker tödlich. Doch wer entscheidet darüber, was gutes und was schlechtes Essen ist? Ein Kartell von marktbeherrschenden Meinungsbildern – allesamt aus dem Umfeld der Lebensmittelindustrie – behauptet, in genau dieser Frage die Wahrheit zu wissen. Das Buch „Die Zuckerlüge“ blickt hinter die Kulissen.

Die beiden Buchautoren Detlev Brendel und Sven-David Müller blicken dem Lebensmittelkartell in die Karten und entlarven diese – wie sie meinen – als Profiteure der Angst. Angst, die sie selbst erzeugen!

Hinter den in regelmässigen Abständen publizierten Studien rund um vermeintliche Schadstoffe stecke Kalkül: Zuerst wird verunsichert und dann hat die Industrie sofort Lösungen zur Hand. Hinter den meisten dieser verunsichernden Theorien und Binsenwahrheiten steckt tatsächlich eine Industrie, die ganz klar vorallem ein Ziel verfolgt: mehr und mehr Umsatz!

Perfiderweise tappen gerade gesundheitsbewusste Menschen, die sich auf Basis wohlüberlegter Recherchen und Entscheidungen bewusst und gesund ernähren wollen, häufig in diese Falle der Halbwahrheiten und werden zu Opfern der großen Kartelle, gegen die sie eigentlich auftreten wollen.

Die Autoren setzen in ihrem Buch ‚Die Zuckerlüge‘ auf den gesunden Menschenverstand und faktenreiche Recherchen. Einerseits werden die Hintergründe mancher Studienautoren durchleuchtet und die Strategien und Interessen der Angstmacher entlarvt; andererseits versuchen der Diätwisseschafter Müller und der Kommunikationsexperte Brendel die Sicherheit der Verbraucher im natürlichen Umgang mit Essen zurück zu gewinnen. Ihr Ansatz ist einfach und klingt plausibel, die Botschaft lautet: setzt euren Verstand ein und lasst euch den Genuss nicht verderben.

Fairerweise muss aber die Frage erlaubt sein: Sind die Autoren vielleicht selbst Teil einer (bewusst inszenierten) Gegenkampagne der Zuckerindustrie, wie manche Kritiker des Buches ihnen vorwerfen? In unserem Magazin haben wir uns dieser Frage gewidmet – nachzulesen unter: Zuckerlüge oder bittersüße Wahrheit?

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***Die Zuckerlüge; Detlev Brendel und Sven-David Müller


Die Zuckerlüge

Wissenschaftlich fundiert, gut recherchiert und leicht lesbar geben die Autoren schließlich ‚Zucker-Entwarnung‘: „Zucker ist keine Sünde, und solange Sie sich insgesamt an die Grundlagen eines ’normalen‘ Ernährungs- und Lebensstil halten, gibt es keinen Grund, ihn zu vermeiden“, so die Experten. „Zucker und gezuckerte Lebensmittel in Maßen und nicht in Massen können durchaus Bestandteil einer gesunden Ernährung sein.“

Das Buch ist aber mehr als ein reiner Ernährungsratgeber; es gibt auch Einblick in die politischen Motive der Zuckergegner. Diesen eigennützigen Motiven stehen zunehmend unterdrückte Verbraucher gegenüber, die einmal mehr verunsichert werden. Auch der Frage, wie lange sich eine Gesellschaft eine solche Bevormundung noch gefallen lassen wird, wird Raum gegeben.

Kundenrezension: „Einmal mehr wird einem bewußt wie manipulativ die Welt rund um uns ist – und wie groß die Macht der Konzerne. Wie gut, dass man sich zum Trost dann wenigstens eine Tafel Schokolade gönnen darf 🙂 “

—- Anzeige —-

*** Gewinnspiel ist beendet ***

Mitmachen & gewinnen: gesund.co.at verlost 4 Exemplare von „Die Zuckerlüge“

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist denkbar einfach: E-Mail mit dem Kennwort „Die Zuckerlüge“ an redaktion@gesund.co.at senden, und mit ein bisschen Glück sind Sie unter den Gewinnern.

Einsendeschluss ist der 21.04.2016 – die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Linktipp:

– 3 VIP Tickets Box-WM | Gewinnspiel