1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Babykleidung: Tipps für die Erstausstattung

Babykleidung: Tipps für die Erstausstattung

Baby-Erstausstattung / Ernährung

Die folgende Auflistung soll ihnen helfen, Ihr Baby in den ersten Wochen gut einzukleiden. Selbstverständlich sind einige Kleidungsstücke saisonabhängig – sollte Ihr Baby im Sommer geboren werden, sind Skianzug und Handschuhe wohl nicht erforderlich.



Nachdem Babys ca. 1 cm pro Monat wachsen, sind diese Kleidungsstücke nur sehr kurz im Gebrauch – wenn sich die Möglichkeit ergibt, sich Kleidung auszuborgen, packen sie die Gelegenheit beim Schopf!

Wenn ihnen Verwandte und Freunde Kleidungsstücke für ihr Kind schenken wollen, raten sie diesen eher zum Kauf größerer Wäsche. Reinwachsen können die Babys/Kinder noch immer – rausgewachsen sind sie schnell….

Die Anzahl der jeweiligen Kleidungen wird ihnen vielleicht etwas hoch vorkommen – doch gerade in den ersten Monaten wird die Kleidung sehr häufig schmutzig. Wenn Sie also nicht jeden Tag waschen wollen/können, empfehlen wir folgende „Grundausstattung“:

  • 7 Bodys/Hemden (Größe 56/62)
  • 4 Jacken/Pullover (Größe 56/62)
  • 4 Strampelanzüge
  • 3 Strampelhosen
  • 2 Pyjama
  • 1 Baumwollhaube (Sommer) oder Wollhaube (Winter)
  • 7 Paar Socken (Dicke je nach Jahreszeit)
  • 3 Schnuller (klein) + Schnullerkette (ansonsten wird der „Schnullerschwund“ sehr groß sein)
  • Skianzug
  • Handschuhe (dünne Baumwolle) oder dicker für den Winter
  • 2 Paar Babyschuhe

Linktipps:

– Babykleidung
– So kommen die Kleinen gesund durch den Winter
So kommen Kinder mit gestärktem Immunsystem gesund durch den Winter
– Baby-Corner: Alle Themen im Überblick